Beatsteaks Konzert 2014 in Berlin: Creepmagnet Tour in der Max-Schmeling-Halle

27. November 2014 - 13:59 - keine Kommentare

Beatsteaks

Wenn die Beatsteaks in ihrer Heimat spielen, dann herrscht Ausnahmezustand in Berlin. In den kommenden zwei Tagen gastiert die Alternative-Rock-/Punk-Band mit ihrer “Creepmagnet”-Tour 2014 in der Max-Schmeling-Halle. Musiker und Fans werden dieses einzigartige Konzert zu einem unvergesslichen Erlebnis machen.

Wenn man sich die Diskografie der Beatsteaks einmal näher anschaut, wird man feststellen, dass eigentlich keiner ihrer Songs so eine Ausnahmeerscheinung war, dass er die Single-Charts gestürmt hat. Vielmehr sind einzelne Songs zwischen den Platzierungen 23 und 80 angesiedelt. Deutlich erfolgreicher ist die Band beim Verkauf ihrer Alben, denn mit “Boombox” und “Beatsteaks” konnte man die Spitzenposition erobern. Dadurch gehören die Beatsteaks zu den erfolgreichsten Bands ihres Genres und werden mit den Ärzten beziehungsweise den Toten Hosen oft in einem Atemzug genannt.

Beatsteaks Konzert 2014: Creepmagnet Tour in der Max-Schmeling-Halle

Ein besonderes Erlebnis sind die Beatsteaks live. Schon mehrmals in Berlin, vor allem in der Wuhlheide zu Gast, hat die Band ihre Heimat in Begeisterung versetzt. Wenn man in den kommenden zwei Tagen in der Max-Schmeling-Halle gastiert, so handelt es sich bereits um zwei Zusatzkonzerte, weil sich die Beatsteaks in Berlin einer unglaublich hohen Nachfrage erfreuen. Mit einer unterhaltsamen Mischung aus alten und neuen Songs werden die Beatsteaks auch heute Abend wieder die Halle rocken. Ab 20 Uhr startet das Konzert in der Max-Schmeling-Halle.

Foto: Beatsteaks von Markus Unger, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Beatsteaks Konzert 2014 in Berlin: Creepmagnet Tour in der Max-Schmeling-Halle

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!