Zalando: Mode-Onlinehändler erwartet Gewinn für 2014

27. November 2014 - 09:11 - keine Kommentare

Zalando

Erstmals in der Firmengeschichte könnte Zalando in diesem Jahr einen Gewinn erwirtschaften. Nach einem guten dritten Quartal hofft der Online-Modehändler auf ein gutes Weihnachtsgeschäft. Die Börse honorierte die positive Prognose und hievte den Preis der Aktie erstmals über den Ausgabepreis.

Bislang war bei den deutschen Verbraucher im Bezug auf das Weihnachts- und Wintergeschäft eher Zurückhaltung zu spüren. Doch mit den kälteren Temperaturen sowie den umfassenden Verkaufsaktionen wie der “Black Friday” am morgigen Freitag kommt auch das Onlinegeschäft langsam ins Rollen. Darauf hofft auch Modehändler Zalando, die bereits ein gutes drittes Quartal vorzuweisen haben.

Zalando: Mode-Onlinehändler erwartet Gewinn für 2014

Dort konnte man vor allem dank der internationalen Ableger den Erlös um 24,2 Prozent auf 1,5 Milliarden Euro steigern. Auch die Prognose für das gesamte Jahr 2014 fällt durchaus positiv aus. Die Umsatzsteigerung soll am Jahresende zwischen 20 und 25 Prozent liegen, dabei soll ein kleiner Betriebsgewinn erwirtschaftet werden. Bislang steht ein Gewinn von einer Million Euro zu Buche. Grund hierfür seien besser koordinierte Ausgaben bei Logistik, Marketing und Verwaltung sein.

Auch die Börse reagierte freundlich auf die Zahlen von Zalando. Erstmals seit dem Start an der Börse wurde der Preis für die Zalando-Aktie höher gehandelt als der Ausgabepreis.

Foto: Zalando von Michael Panse, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
Tags: ,
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Zalando: Mode-Onlinehändler erwartet Gewinn für 2014

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!