FC Schalke 04: Christian Clemens bei VfB Stuttgart und Eintracht Frankfurt ein Kandidat

27. November 2014 - 07:46 - keine Kommentare

Beim FC Schalke 04 heißt es nach der bitteren Heimpleite gegen den FC Chelsea Wunden lecken und Konzentration auf das Duell mit dem FSV Mainz 05. Im Hintergrund werden die Verantwortlichen jedoch weiterhin an der Modefizierung des Kaders schraubens, in dem Christian Clemens wohl nur eine überschaubare Zukunft hat. Der VfB Stuttgart und Eintracht Frankfurt sollen sich mit einer Leihe des Mittelfeldspielers beschäftigen.

Erst konnte man mit einem schwer erkämpften Sieg gegen den VfL Wolfsburg am vergangenen Wochenende wertvolle Sympathien gewinnen, um dann mit einer desolaten Leistung gegen den FC Chelsea diese umgehend wieder zu verlieren. Auch unter Roberto di Matteo fehlt es einfach an Konstanz und schön anzusehen ist das Spiel der Knappen schon lange nicht mehr. Um dies zu ändern, wird man im Winter sicherlich auf dem Transfermarkt aktiv werden. Dazu muss aber etwas Platz im Kader geschaffen werden. Zu den bekannten Kandidaten gehören Felipe Santana, Christian Fuchs und Tranquillo Barnetta.

Christian Clemens bei VfB Stuttgart und Eintracht Frankfurt ein Kandidat

Ebenfalls zu nennen in diesem Zusammenhang ist Christian Clemens, der auch unter dem neuen Trainer höchstens als Einwechselspieler zum Zug kommt. Der schnelle Außenspieler, der einst vom 1. FC Köln geholt wurde, hat wohl auf Schalke keine große Perspektive mehr. Mit dem VfB Stuttgart und Eintracht Frankfurt sollen jetzt zwei Teams Interesse signalisiert haben. Dabei handelt es sich wohl um ein Leihgeschäft, da alle Beteiligten finanziell nicht gerade auf Rosen gebettet sind.

Foto:FC Schalke 04 von asthmatic, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: FC Schalke 04: Christian Clemens bei VfB Stuttgart und Eintracht Frankfurt ein Kandidat

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!