Das große Backen auf Sat.1: Rezepte sollen Andrea Schirmaier-Huber und Christian Hümbs überzeugen

26. November 2014 - 18:51 - keine Kommentare

Das große Backen auf sat.1

Am heutigen Abend wird bei Sat.1 die vorweihnachtliche Zeit mit der Sendung “Das große Backen” eingeläutet. Moderatorin Enie van de Meiklokjes kann wieder zahlreiche Kandidaten begrüßen, die mit ihren Kreationen und Rezepten die Juroren Andrea Schirmaier-Huber und Christian Hümbs überzeugen müssen.

Bereits im vergangenen Jahr war “Das große Backen” auf Sat.1 ein Zuschauererfolg gewesen. Mit einem Marktanteil von 11,9 Prozent bei der Gruppe der 14- bis 49-jährigen ist die Show am Vorabend hervorragend bei den Zuschauern angekommen und nun wagt man den Schritt in die Primetime. Moderiert wird “Das große Backen” von Enie van de Meiklokjes, die sich mit einer eigenen Backshow beim Partnersender Sixx einen Namen gemacht hat.

Rezepte sollen Andrea Schirmaier-Huber und Christian Hümbs überzeugen

Insgesamt zehn Kandidaten stellen sich der Herausforderung die Juroren Andrea Schirmaier-Huber und Christian Hümbs von ihren Kreationen zu überzeugen. Ungewöhnliche Kuchen, herzhafte Tartelettes und beeindruckende Megatorten sind nur eine kleine Auswahl dessen, was beim “Großen Backen” als Anforderung erbracht werden muss. Die Konditorenweltmeisterin und der Patissier des Jahres 2014 entscheiden dann im Anschluss, welche Kandidaten es in die nächste Runde geschafft haben. Dem Sieger winkt nach insgesamt vier Folgen die Siegprämie in Höhe von 10.000 Euro und die Möglichkeit ein eigenes Backbuch zu veröffentlichen.

“Das große Backen” wird bei Sat.1 um 20.15 Uhr ausgestrahlt.

Foto (c) SAT.1/ Ralf Juergens

Das große Backen auf Sat.1: Rezepte sollen Andrea Schirmaier-Huber und Christian Hümbs überzeugen, 5.0 out of 5 based on 1 rating
 
VN:F [1.9.18_1163]
5.0 / 5.0 - 1 Bewertung
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Das große Backen auf Sat.1: Rezepte sollen Andrea Schirmaier-Huber und Christian Hümbs überzeugen

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!