Borussia Dortmund: Sven van Beek von Feyenoord Rotterdam unter Beobachtung

24. November 2014 - 09:10 - keine Kommentare

Borussia Dortmund und die Bundesliga scheint in dieser Hinrunde einfach nicht zu funktionieren. Dennoch arbeiten die Verantwortlichen fieberhaft an einer Mannschaft, die auch in Zukunft um die internationalen Plätze mitspielen kann. Mit Sven van Beek von Feyenoord Rotterdam beobachtet man derzeit einen hoch talentierten Innenverteidiger.

Es ist schon kaum noch fassbar, was Borussia Dortmund in diesem Jahr in der Bundesliga für Rückschläge verarbeiten muss. Die erneute schwere Verletzung von Marco Reus hatte vor allem Trainer Jürgen Klopp aufs Gemüt geschlagen. Dazu eine Schiedsrichterleistung, die Dortmund mit einem nicht gegebenen Tor klar benachteiligte und man sich am Ende mit einem Punkt begnügen musste. Am kommenden Sonntag kommt es zum wichtigen Duell mit Eintracht Frankfurt, wo man sich keine weiteren Rückschläge mehr erlauben darf, möchte man in diesem Jahr nicht wirklich gegen den Abstieg spielen.

Borussia Dortmund: Sven van Beek von Feyenoord Rotterdam unter Beobachtung

Bislang ist der erhoffte Befreiungsschlag ausgeblieben für Borussia Dortmund. Dennoch geht man langfristig davon aus, dass man auch wieder in höheren Regionen der Tabelle zu finden ist. Ohnehin ist die Arbeit an der Perspektive wichtiger Bestandteil bei den Verantwortlichen, weshalb man nun auch Sven van Beek von Feyenoord Rotterdam auf dem Zettel hat. Der 20jährige Innenverteidiger kann in der holländischen Eredivisie derzeit mit einem hervorragenden Zweikampfverhalten und Stellungsspiel aufwarten. Als Stammspieler hat er sich längst in die Notizbücher zahlreicher Vereine gespielt, aber mit einem Marktwert von 750.000 Euro wäre er derzeit noch ein wahres Schnäppchen.

Foto:Borussia Dortmund von ausmpott_, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Borussia Dortmund: Sven van Beek von Feyenoord Rotterdam unter Beobachtung

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!