Bayer 04 Leverkusen: Martin Montoya vom FC Barcelona ein Thema

20. November 2014 - 08:05 - keine Kommentare

An diesem Wochenende muss Bayer 04 Leverkusen das richtungsweisende Spiel bei Hannover 96 bestreiten, um wieder Anschluss an die Spitze herzustellen. Während dessen arbeiten die Verantwortlichen am Ausbau des Kaders und dabei fällt immer wieder der Name Martin Montoya vom FC Barcelona.

Mit purer Effektivität steht Hannover 96 derzeit auf Rang 4 in der Tabelle. Nicht immer glanzvoll, aber der eigenen Stärken bewusst haben die Niedersachsen sich die Schwäche vom FC Schalke 04 und Borussia Dortmund zu nutzen gemacht, um einen der vorderen Plätze zu belegen. Dies möchte Bayer 04 Leverkusen an diesem Wochenende ändern, denn auch die Werkself rangiert derzeit hinter der Mannschaft von Tayfun Korkut.

Bayer 04 Leverkusen: Martin Montoya vom FC Barcelona ein Thema

Dabei kann Trainer Roger Schmidt auch endlich wieder auf Simon Rolfes und Conzalo Castro zurückgreifen, die nach Verletzungen wohl wieder im Kader stehen werden. Castro wäre sogar ein Kandidat für die recht Abwehrseite, auch wenn er dort nicht gern Zuhause ist. Donati und Hilbert machen dort einen soliden Job, werden aber höheren Ansprüchen nicht gerecht. Deshalb steigt auch die Wahrscheinlichkeit, dass man dort einen neuen Spieler verpflichten wird. Derzeit deutet vieles auf Martin Montoya vom FC Barcelona hin, der bei den Katalanen fast gar nicht zum Zug kommt. In dieser Spielzeit stand der rechte Verteidiger erst einmal über 90 Minuten auf dem Rasen, genießt aber bei der Werkself eine hohe Wertschätzung. Er könnte bereits im Januar ein Thema werden.

Foto: Bayer 04 Leverkusen von Aleksandr Osipov, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Bayer 04 Leverkusen: Martin Montoya vom FC Barcelona ein Thema

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!