Handball: FA Göppingen – THW Kiel im Topspiel der Bundesliga

19. November 2014 - 17:14 - keine Kommentare

In der Handball-Bundesliga empfängt der Tabellendritte heute den amtierenden deutschen Meister. Dabei will Frisch Auf Göppingen für eine Überraschung sorgen, denn trotz des starken Saisonstarts sind die Gastgeber im Duell mit dem THW Kiel der klare Außenseiter.

In der Handball-Bundesliga hat sich ein Führungsquartett gebildet. Mit lediglich vier Verlustpunkten stehen die Rhein-Neckar Löwen und der THW Kiel wie von vielen Experten erwartet an der Tabellenspitze. Es folgt das Überraschungsteam Frisch Auf Göppingen, welches ebenso wie die SG Flensburg-Handewitt bisher sechs Verlustpunkte hinnehmen musste. Nun kommt es zum Aufeinandertreffen zweier direkter Tabellennachbarn. Dabei wollen die Göppinger auch gegen den favorisierten THW Kiel für Furore sorgen.

Göppingen will im Topspiel bestehen

Frisch Auf Göppingen löste die letzten schwierigen Aufgaben in Lemgo und Gummersbach sowie zu Hause gegen den HSV Hamburg allesamt erfolgreich. Der Tabellendritte musste bisher erst zwei Niederlagen in der Bundesliga hinnehmen, doch kamen diese in den Spielen gegen die Spitzenteams der Liga zustande. Sowohl gegen die Rhein-Neckar Löwen als auch gegen die SG Flensburg-Handewitt unterlagen die Göppinger jeweils deutlich und waren dabei chancenlos. Diesen Trend will die Überraschungsmannschaft in der stärksten Handballliga der Welt nun aber stoppen.

Doch die Kieler befinden sich nach einem durchwachsenen Saisonstart mittlerweile in einem starken Aufwärtstrend. Zuletzt wurde in der Champions League der stark eingeschätzte französische Vertreter Paris-Saint Germain besiegt und auch in der heimischen Liga gab es mehrere Erfolge am Stück zu verzeichnen. Allerdings stand der deutsche Rekordmeister vor genau einer Woche kurz vor einer Blamage gegen den HC Erlangen, doch letztendlich siegten die Kieler glücklich mit 23:22. Gegen Göppingen muss aber eine Leistungssteigerung her, um den Aufwärtstrend aufrecht zu erhalten.

Löwen wollen Tabellenführung gegen Wetzlar verteidigen

Auch die anderen beiden Mannschaften aus dem Spitzenquartett sind am heutigen Abend im Einsatz. Bereits um 19 Uhr empfängt der aktuelle Klassenprimus die HSG Wetzlar in der SAP Arena in Mannheim. Dabei wird von den Rhein-Neckar Löwen ein klarer Sieg gegen den Kontrahenten aus dem unteren Tabellendrittel erwartet. Auch die SG Flensburg-Handewitt darf auf die Unterstützung der eigenen Fans bei der Begegnung gegen den TSV Hannover-Burgdorf zählen, der in dieser Saison die Qualifikation für einen internationalen Wettbewerb anstrebt.

Um 20:15 Uhr folgt dann das Topspiel zwischen Frisch Auf Göppingen und dem THW Kiel. Sport1 überträgt die Partie live.

Bild: THW Kiel von daniel.dahl16, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Handball: FA Göppingen – THW Kiel im Topspiel der Bundesliga

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!