Borussia Mönchengladbach: Leihe von Pierre-Emile Höjbjerg vom FC Bayern München denkbar

17. November 2014 - 13:27 - keine Kommentare

Sollten die Belastungen mit der Europa League, der Bundesliga und DFB-Pokal gleich bleiben, wird Borussia Mönchengladbach den Kader noch einmal aufwerten wollen. Dabei ist auch eine Leihe von Pierre-Emile Höjbjerg vom FC Bayern München denkbar, der auf der Suche nach mehr Spielpraxis ist.

Trotz der Niederlage bei Borussia Dortmund hat Borussia Mönchengladbach bislang eine hervorragende Saison absolviert. Platz 3 in der Liga, das Achtelfinale im DFB-Pokal und die Ko-Phase in der Europa League vor Augen – die sportliche Bilanz bei der Mannschaft von Trainer Lucien Favre stimmt. Allerdings gehen mit solchen Erfolgen und hohe Belastungen einher, deshalb wollen die Verantwortlichen bei entsprechenden Spielern auf dem Markt das Team noch einmal in der Breite verstärken.

Leihe von Pierre-Emile Höjbjerg vom FC Bayern München denkbar

Ein Kandidat wäre deshalb auch Pierre-Emile Höjbjerg vom FC Bayern München. Der hochtalentierte Mittelfeldspieler ist auf der Suche nach mehr Spielpraxis und derzeit unter anderem beim FC Augsburg und Hannover 96 im Gespräch. Dort wäre vermutlich die Aussicht auf einen Stammplatz höher, aber bei Borussia Mönchengladbach wäre die taktische hervorragende Schule von Trainer Lucien Favre und das schnelle Umschaltspiel eine Bereicherung für die Karriere des dänischen Nationalspielers. Man darf gespannt sein, wohin es Höjbjerg ziehen wird.

Foto:Borussia Mönchengladbach von Markus Unger, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Borussia Mönchengladbach: Leihe von Pierre-Emile Höjbjerg vom FC Bayern München denkbar

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!