Volkstrauertag 2014: Feierstunde im Deutschen Bundestag

16. November 2014 - 09:14 - keine Kommentare

Volkstrauertag

Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. hat anlässlich des Volkstrauertages 2014 zur offiziellen Feierstunde im Reichstag geladen. Das ZDF überträgt die Veranstaltung, an der Bundespräsident Joachim Gauck, Bundesratspräsident Volker Bouffier, die Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages, Claudia Roth, und der Präsident des Bundesverfassungsgerichtes, Andreas Voßkuhle teilnehmen werden.

Bereits seit 1952 ist der Volkstrauertag in Deutschland fest verankert. Jedes Jahr zwei Sonntag vor dem ersten Advent wird hierzulande der Kriegstoten und Opfer der Gewaltherrschaft aller Nationen erinnert. Allerdings ist der Umgang mit dem Volkstrauertag nicht unumstritten, denn mit seiner erstmaligen Einführung am 28. Februar 1926 gingen auch viele republikfeindlichen Tendenzen als Protest einher und die Idealität Deutschland hervorzuheben. Auch im Nationalsozialismus wurde der Volkstrauertag übernommen, hier diente er aber der Heldenverehrung.

Volkstrauertag 2014: Feierstunde im Deutschen Bundestag

Erst nach dem Ende des Zweiten Weltkieges konnte man den Volkstrauertag als einer der “Stillen Tag” in Deutschland etablieren. Das Gedenken an die Kriegstoten und Opfer der Gewaltherrschaft aller Nationen soll dabei keiner bestimmten Intention unterstehen. Am heutigen Volkstrauertag hat der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. zur Feierstunde in den Reichstag geladen. Rund 1.600 aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft werden der Einladung folgen. Die Gedenkrede wird in diesem Jahr vom Israelischen Botschafter a.D. Avi Primor gehalten und das Totengedenken spricht Bundespräsident Joachim Gauck.

Das ZDF überträgt die Feierstunde aus dem Bundestag ab 13.30 Uhr live.

Foto:Volkstrauertag von FaceMePLS, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Volkstrauertag 2014: Feierstunde im Deutschen Bundestag

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!