Tortenschlacht auf Vox: Ruth Moschner testet Apfelstrudel und Lavendeltorte

15. November 2014 - 16:05 - keine Kommentare

Tortenschlacht - Wer backt am besten?

Am heutigen Nachmittag kommen die Zuschauer wieder in den Genuss von “Tortenschlacht” auf Vox. Die Backshow mit Ruth Moschner und Matthias Ludwigs muss heute den Klassiker “Apfelkuchen” von drei Kandidaten bewerten. Zudem muss eine Lavendeltorte gebacken werden.

Bereits die letzte Staffel von “Tortenschlacht” war ein voller Erfolg gewesen. Durch die Kreativität der Kandidaten erhalten die Zuschauer immer wieder neue Anregungen wie Klassiker der Küche sich quasi neu erfinden lassen. Dabei ist es auch immer wieder überraschend, welche lokalen Einflüsse beim Backen mit einfließen. Tradition wird anscheinend nicht mehr so groß geschrieben, aber das macht eben den Reiz der Sendung aus.

Tortenschlacht auf Vox: Ruth Moschner testet Apfelstrudel und Lavendeltorte

Als Gastgeber vor der einzigartigen Kulisse des Schloss Herzfelde in der Uckermark agieren Ruth Moschner, die als Buchautorin sich Expertenwissen über das Backen angeeignet hat, und ‘TörtchenTörtchen’-Mitinhaber Matthias Ludwigs. Sie haben heute wieder drei Kandidaten eingeladen, die zunächst den Klassiker “Apfelkuchen” kreieren müssen. Dabei beweisen sie wieder einmal unheimlich viel Kreativität, die sogar die Jury ins Staunen bringt. Anschließend wird der Leistungsanspruch etwas erhöht, denn es muss eine “Lavendeltorte” gebacken werden.

Wer sich am End durchsetzen und kann die 1.000 Euro Preisgeld mit nach Hause nehmen? Zu sehen ab 17 Uhr bei “Tortenschlacht” auf Vox.

Foto © VOX/Stefan Menne

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Tortenschlacht auf Vox: Ruth Moschner testet Apfelstrudel und Lavendeltorte

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!