SV Werder Bremen: Luca Caldirola vom FC Genua umworben

15. November 2014 - 07:04 - keine Kommentare

Weserstadion

Der SV Werder Bremen wird in der Winterpause mit Sicherheit noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv werden. Dafür könnten der ein oder andere Spieler gehen wie Luca Caldirola, der vom FC Genua umworben wird. Der Innenvteidiger kommt in dieser Spielzeit kaum zum Zug.

Auch wenn der Trend beim SV Werder Bremen zuletzt deutlich nach oben zeigte, sind sich die Verantwortlichen bewusst, dass man im Winter noch ein oder zwei Spieler verpflichten muss, um die Qualität im Kader zu erhöhen. Allerdings wäre es hilfreich, wenn man im Gegenzug den Kader etwas verkleinern würde. Zu den Verkaufskandidaten zählt auf jeden Eljero Elia, der auch seine Chance unter dem neuen Trainer Viktor Skrpinik nicht nutzen konnte und mit einem hohen Gehalt das Budget belastet. Selbst ein Abschied von Nils Petersen ist nicht ausgeschlossen, der derzeit an der übermächtigen Konkurrenz nicht vorbeikommt.

SV Werder Bremen: Luca Caldirola vom FC Genua umworben

Um einen anderen Spieler ist es hingegen deutlich ruhiger geworden. Luca Caldirola war in der vergangenen Spielzeit Stammspieler beim SV Werder Bremen gewesen, verlor seinen Status allerdings in dieser Saison, in der gerade einmal drei Einsätze zu Buche stehen. Jetzt soll der FC Genua Interesse an einer Verpflichtung des Innenverteidigers haben, der etwas mehr als 2,5 Millionen Euro in die Kasse der Norddeutschen spielen könnte. Dieser Wechsel scheint durchaus realistisch zu sein.

Foto: SV Werder Bremen von sandro.s, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: SV Werder Bremen: Luca Caldirola vom FC Genua umworben

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!