FC Bayern München: Interesse an Martin Ödegaard von Strömsgodset IF

12. November 2014 - 09:39 - keine Kommentare

Martin Ödegaard ist derzeit in aller Munde. Der junge Nationalspieler Norwegens in Diensten von Strömsgodset IF wird derzeit von zahlreichen Topklubs umworben. Allein in Deutschland sollen der VfB Stuttgart, Borussia Dortmund und neuerdings auch der FC Bayern München ein großes Interesse an einer Verpflichtung haben.

Gerade einmal 15 Jahre alt ist Martin Ödegaard derzeit, dennoch kann der junge Mittelfeldspieler bereits zwei Länderspiele für Norwegen aufweisen. Allein schon dieser Umstand beweist, warum Ödegaard derzeit zu den begehrtesten Talenten in ganz Europa zählt. Aktuell steht bei Strömsgodset IF unter Vertrag und konnte sich in diesem Jahr in der norwegischen Tippeligaen als Stammspieler etablieren. Insgesamt 23 Spiele stehen nach dieser Saison zu Buche, in denen der offensive Mittelfeldspieler fünf Tore erzielen und sechs Vorlagen liefern konnte.

FC Bayern München: Interesse an Martin Ödegaard von Strömsgodset IF

Angesichts eines solchen Talentes werben natürlich die Topklubs Europas um die Dienste von Martin Ödegaard. Ob dieser allerdings schon in diesem Winter das heimatliche Norwegen verlassen wird, ist mehr als fraglich. Vielmehr wäre es für seine Entwicklung hilfreich, wenn er noch ein oder zwei Spielzeiten in der Tippeligaen zubringen würde. Dennoch legen sich die Vereine schon ordentlich ins Zeug, so soll Jürgen Klopp persönlich einen Rundgang mit dem Spieler bei Borussia Dortmund unternommen haben. Zudem hat der VfB Stuttgart bereits sein Interesse hinterlegt und neuerdings soll auch der FC Bayern München im Poker um Ödegaard mitmischen. Man darf also wirklich gespannt sein, wohin es das Talent ziehen wird.

Foto: FC Bayern München von natur.echt, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: FC Bayern München: Interesse an Martin Ödegaard von Strömsgodset IF

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!