MTV European Music Awards 2014: Gewinner Justin Bieber, Ariana Grande und Katy Perry jubeln

10. November 2014 - 08:09 - keine Kommentare

Ariana Grande

Gestern Abend wurden die MTV European Music Awards 2014 in Glasgow verliehen und zahlreiche Künstler waren vor Ort, um die begehrte Trophäe in Empfang zu nehmen. Darunter auch Shootingstar Ariana Grande, die für ihren Hit “Problem” ausgezeichnet wurde. Weitere Preisträger waren Justin Bieber, Katy Perry und Nicki Minaj.

Mit dem Abschied der Musiksender aus der deutschen Fernsehlandschaft haben entsprechend auch die Auszeichnungen hierzulande etwas an Popularität verloren. Während Deutschland den Fall der Mauer vor 25 Jahren feierte, wurden im schottischen Glasgow die MTV European Music Awards 2014 verliehen. Durch den Abend führte eine unterhaltsame und witzige Nicki Minaj, die sich am Ende auch über die Auszeichnung als “Beste Hip Hop Künstlerin” freuen durfte.

MTV European Music Awards 2014: Gewinner Justin Bieber, Ariana Grande und Katy Perry jubeln

Nicht weniger groß war die Freude bei Shootingstar Ariana Grande, die für ihren Hit “Problem” ausgezeichnet wurde. Die 21jährige gilt derzeit als der heißeste Tipp in der US-Musikszene und konnte gestern auch ihr Können auf der Bühne beweisen. Zu den Preisträgern gehörte auch Justin Bieber als “Bester Künstler” sowie Katy Perry, die für  “das beste Video” und den “besten Look” geehrte wurde. Zudem führt kein Weg an britische Band “One Direction” vorbei, die den “Besten Popsong” ablieferte.

Bild:Ariana Grande von Melissa Rose, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: MTV European Music Awards 2014: Gewinner Justin Bieber, Ariana Grande und Katy Perry jubeln

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!