Boxen bei Sat.1: Felix Sturm – Robert Stieglitz im Kampf um die WM-Chance

8. November 2014 - 20:27 - keine Kommentare

In Stuttgart kommt es heute zu einem ganz besonderen Boxkampf. Im Supermittelgewicht treffen Felix Sturm und Robert Stieglitz aufeinander. Der Sieger dieses Duells darf sich voraussichtlich im kommenden Jahr mit WBO-Weltmeister Arthur Abraham messen.  

Der Boxsport hat in den vergangenen Jahren in Deutschland medial an Aufmerksamkeit verloren, doch heute treffen zwei Sportler aufeinander, die einen interessanten und spannenden Kampf versprechen. Sowohl Robert Stieglitz als auch Felix Sturm sind ehemalige Weltmeister, die in diesem Jahr bittere Rückschläge hinnehmen mussten. Nun wollen beide Sportler zurück an die Spitze und messen sich im direkten Duell. Der Sieger darf sich berechtigte Hoffnungen auf einen Kampf um den WBO-Weltmeistertitel machen, den derzeit Arthur Abraham inne hat.

Stieglitz sieht sich als Favoriten

Dabei treten beide Boxer eigentlich in unterschiedlichen Gewichtsklassen an. Während Robert Stieglitz im Supermittelgewicht beheimatet ist, trat Felix Sturm bisher zumeist im niedrigeren Mittelgewicht an. Deshalb einigten sich die Protagonisten im Vorfeld darauf, dass sie maximal 75,5 Kilogramm wiegen dürfen. Robert Stieglitz darf sonst 700 Gramm mehr auf die Waage bringen, während Felix Sturm knapp drei Kilogramm leichter in den Ring steigen muss.

Dieser Gewichtsunterschied sorgt dafür, dass der gebürtige Russe die Vorteile auf seiner Seite sieht. Der 33-Jährige glaubt, dass die Schlagkraft in seiner Gewichtsklasse deutlich größer sei und er in einem offenen Schlagabtausch dominieren würde. Doch Felix Sturm hielt im Vorfeld des Kampfes dagegen und bezeichnete seinen Kontrahenten als boxerisch limitiert. Der Kölner mit bosnischen Wurzeln wechselte zuletzt den Trainer und wird nun nicht mehr von Fritz Sdunek, sondern von Magomed Schaburow betreut. Es bleibt abzuwarten, ob dieses Duo sich heute behaupten kann.

Sieger könnte auf Abraham treffen

Den WBO-Weltmeistertitel im Supermittelgewicht hält derzeit Arthur Abraham. Die Wahrscheinlichkeit, dass der gebürtige Armenier im kommenden Jahr den Sieger des heutigen Kampfes vor die Fäuste kriegen wird, ist enorm hoch. Sollte Robert Stieglitz den Ring heute siegreich verlassen, so steht der Linksausleger als Pflichtherausforderer von Arthur Abraham fest. Doch auch Felix Sturm teilte in dieser Woche mit, dass das Duell mit dem gebürtigen Armenier so oder so kommen würde. Zuvor ist ein Sieg im Duell gegen Robert Stieglitz jedoch Pflicht. Experten sehen die bessere Technik auf Seiten des Kölners, während der Magdeburger die größere Schlagkraft besitzen dürfte.

Sat.1 überträgt den Kampf zwischen Robert Stieglitz und Felix Sturm ab 22:30 Uhr live.

Foto:Porsche-Arena in Stuttgart von Der Manu, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Boxen bei Sat.1: Felix Sturm – Robert Stieglitz im Kampf um die WM-Chance

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!