WhatsApp: Blaue “gelesen” Haken als neue Funktion

6. November 2014 - 07:04 - keine Kommentare

Der Nachrichtendienst WhatsApp hat sein gestern Abend eine neue Funktion eingeführt, die keine faulen Ausreden mehr erlaubt – die blauen “gelesen” Haken. Bislang stand ein Haken für gesendet und zwei Haken, dass die Nachricht auf dem Empfänger-Telefon angekommen ist.

Bei WhatsApp haben viele Menschen bislang den Vorteil gehabt, dass man immer noch behaupten konnte, die entsprechende Nachricht nicht gelesen zu haben. Dies dürfte seit gestern Abend Geschichte sein, denn der Messenger- Dienst hat seit gestern Abend eine neue Funktion in die Software installiert, die solche Ausreden nicht mehr zulässt. Für die neue Funktion ist kein besonderes Update notwendig.

WhatsApp: Blaue “gelesen” Haken als neue Funktion

Ab sofort wird es die blauen “gelesen” Haken geben, die dem Sender sofort signalisieren, dass der Empfänger die Nachricht wirklich gelesen hat. Bislang stand ein Haken für gesendet und zwei Haken, dass die Nachricht auf dem Empfänger-Telefon angekommen ist. Da scheint einiger Streik vorprogrammiert zu sein.

Foto: Whatsapp von abulhussain, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: WhatsApp: Blaue “gelesen” Haken als neue Funktion

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!