Borussia Dortmund: Marco Reus auch beim FC Barcelona auf den Wunschzettel

4. November 2014 - 06:38 - keine Kommentare

Bei Borussia Dortmund wird die aktuelle sportliche Situation in der Bundesliga derzeit von der Diskussion um Marco Reus verdrängt. Der Nationalspieler wird mit dem FC Bayern München in Verbindung gebracht, allerdings sollen auch Real Madrid und nun auch der FC Barcelona die Fühler nach Reus ausgestreckt haben.

Mit einem Abstiegsplatz nach zehn Spieltagen hat wohl niemand bei Borussia Dortmund gerechnet. Es eigentlich gar nicht zu fassen, wie dieser sportliche Absturz derzeit zustande kommt, denn in der Champions League zeigt die Mannschaft ein vollkommen anderes Gesicht. Am kommenden Wochenende kommt nun auch noch Borussia Mönchengladbach, das seit nunmehr 17 Pflichtspielen nicht mehr verloren und sich zum Bayern-Jäger aufgeschwungen hat.

Borussia Dortmund: Marco Reus auch beim FC Barcelona auf den Wunschzettel

Allerdings wird die aktuelle sportliche Situation von Gerüchten um Marco Reus überlagert. Insbesondere der FC Bayern München zeigt derzeit wenig Stil, in dem man immer wieder das Interesse an dem Nationalspieler publik macht. Dennoch scheint der deutsche Rekordmeister das Rennen um Reus noch nicht gewonnen zu haben. Die beiden spanischen Topklubs Real Madrid und der FC Barcelona werben ebenfalls um den flexiblen Offensivspieler, der sich auch für die Katalanen begeistern kann. Sollte Dortmund die Wahl haben, würde mam Reus wohl zum FC Barcelona gehen lassen.

Foto:Borussia Dortmund von ausmpott_, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Borussia Dortmund: Marco Reus auch beim FC Barcelona auf den Wunschzettel

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!