Wahnsinn ´89. Wie die Mauer fiel im ZDF: Dokumentation mit Josephin Busch und Udo Lindenberg

4. November 2014 - 18:27 - keine Kommentare

Wahnsinn ´89. Wie die Mauer fiel im ZDF Dokumentation mit Josephin Busch und Udo Lindenberg

25 Jahre nach dem Mauerfall widmet ZDFzeit dem besonderen Event eine eigene Dokumentation und konnte dafür die Hauptdarsteller des Musicals “Hinterm Horizont” Josephin Busch und Udo Lindenberg gewinnen. Die Aufarbeitung der Ereignisse mit Beteiligten und Zeitzeugen aus Ost und West lassen die Wendezeit noch einmal lebendig werden.

Vor 25 Jahren war der Mauerfall wohl das entscheidende Ereignis, um die Wiedervereinigung der beiden deutschen Staaten auf den Weg zu bringen. Die Ereignisse rund um den 9. November 1989 sind vielfältig, emotional und bewegend. Dabei gibt es einen ganz unterschiedlichen Blickwinkel der Generationen. Vielen Jugendliche und junge Menschen haben keine bewusste Erinnerung mehr an den Mauerfall und nähern sich dem Thema auf ganz andere Art und Weise, während Zeitzeugen deutlich mehr Emotionen und Erinnerungen mit diesem außergewöhnlichen Ereignis verbinden.

Wahnsinn ´89. Wie die Mauer fiel: Dokumentation mit Josephin Busch und Udo Lindenberg

In der ZDFzeit-Dokumentation “Wahnsinn ´89. Wie die Mauer fiel” ist es eben gelungen, diese Generationen mit den beiden Hauptdarsteller des Musicals “Hinterm Horizont” Josephin Busch und Udo Lindenberg zusammen zu bringen. Der Kultsänger hatte sich bemüht einen DDR-Auftritt zu erhalten, konnte dies aber nie realisieren. Josephin Busch hingegen kann sich an den Mauerfall selbst nicht bewusst erinnern und versucht anhand von Gesprächen mit weiteren Beteiligten und Zeitzeugen aus Ost und West einen eigenen Einblick zu gewinnen.

Zu Wort kommen unter anderem Schauspieler Roman Knižka, der über Ungarn in den Westen floh, Marianne Birthler, die in der DDR-Oppostion aktiv war, Schauspielerin Claudia Wenzel, die auf den Leipziger Montagsdemos zugegen war oder Comedian Volker “Zack” Michalowski, der Gefängnis Bautzen einige Zeit zubrachte.

“Wahnsinn ´89. Wie die Mauer fiel” ist eine hervorragende Dokumentation, die den Mauerfall mit Rückblicken und persönlichen Meinungen eindrucksvoll wiedergibt. Zu sehen um 20.30 Uhr im ZDF.

Foto: ZDF /Frank Bartsch

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Wahnsinn ´89. Wie die Mauer fiel im ZDF: Dokumentation mit Josephin Busch und Udo Lindenberg

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!