Goodbye Deutschland auf Vox: Siggi Roske und Fredi Gaede wagen einen Neuanfang in Montana

4. November 2014 - 19:57 - 1 Kommentar

In der heutigen Folge von “Goodbye Deutschland! Die Auswanderer” auf Vox wagt Siggi Roske einen großen Schritt. Für ihre Jugendliebe Fredi Gaede  zieht die 57-jährige nach Montana (USA) und verlässt dafür ihren Mann, möchte ihr Haus verkaufen und ihren Job aufgeben. Ebenso in der Sendung sind die Auswanderer Chris und Magey Töpperwien in Kuala Lumpur.

Die Jugendliebe im Leben eines Menschen ist immer etwa ganz Besonderes. Die Erinnerungen daran halten ein ganzes Leben, so auch bei Siggi Roske und Fredi Gaede, die sich im zarten Alter von 13 und 15 lieben und schätzen gelernt haben. Anschließend haben sie sich aus den Augen verloren, bis Siggi per Mail von Fredi kontaktiert wird. Ab sofort telefonieren, chatten und skypen die beiden Neu-Verliebten miteinander und schwelgen in Erinnerungen. Die Gefühle sind so weitreichend, dass beide ihre Ehepartner verlassen und ein gemeinsames Leben in den USA beginnen wollen. Siggi reist nach Montana und will endlich einen Neuanfang starten. Ob dieses Vorhaben wirklich gelingt und man sein Leben einfach so hinter sich lassen kann?

Goodbye Deutschland auf Vox mit Chris und Magey Töpperwien in Kuala Lumpur

Chris und Magey Töpperwien haben die Zuschauer in den vergangenen Wochen kennengelernt, als der Currywurstmann seine große Liebe heiratete. Bislang nur in L.A. aktiv möchte das Paar jetzt Kuala Lumpur für die Currywurst aus Deutschland begeistern. Was Chris nicht bedacht hatte – die Malayen essen gar kein Schweinefleisch!

Die neue Folge von “Goodbye Deutschland! Die Auswanderer” ist um 21.15 Uhr auf Vox zu sehen.

Foto: (c) Vox

Goodbye Deutschland auf Vox: Siggi Roske und Fredi Gaede wagen einen Neuanfang in Montana , 4.7 out of 5 based on 3 ratings
 
VN:F [1.9.18_1163]
4.7 / 5.0 - 3 Bewertungen
 
 

Kommentare zu Goodbye Deutschland auf Vox: Siggi Roske und Fredi Gaede wagen einen Neuanfang in Montana

Zu diesem Beitrag gibt es 1 Kommentar.

von jogi-xl am 4. November 2014 - 23:46 Uhr

Ich glaube Freddy wir kennen uns. LG Jü.

Hinterlasse eine Meinung zu: Goodbye Deutschland auf Vox: Siggi Roske und Fredi Gaede wagen einen Neuanfang in Montana

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!