Formel 1: Qualifying zum Großen Preis der USA 2014 in Austin ohne Caterham und Marussia

1. November 2014 - 13:21 - keine Kommentare

Großer Preis der USA in Austin

Das Qualifying zum Großen Preis der USA, der live im Fernsehen und als Live-Stream im Internet übertragen wird, findet ohne die Teams von Caterham und Marussia statt. Beide Rennställe haben mit erheblichen finanziellen Problemen zu kämpfen und können deshalb in Austin nicht an den Start gehen.

Natürlich fokussiert sich in den letzten drei Rennen der aktuellen Saison alles auf den Titelkampf der beiden Mercedes-Piloten Lewis Hamilton und Nico Rosberg. Mit einem weiteren Erfolg kann der Brite seinen Vorsprung in der Fahrerwertung weiter ausbauen und sich ein Polster schaffen, schließlich werden im letzten Saisonrennen noch einmal die doppelte Punktzahl vergeben. Nach dem man zuletzt bei Mercedes die Konstrukteurs-WM feiern konnte, stehen nun die Zeichen auf weitere Feierlichkeiten. Allerdings wollen in Austin (Texas) auch Red Bull und Williams noch ein Wörtchen mitreden.

Formel 1: Qualifying zum Großen Preis der USA 2014 in Austin ohne Caterham und Marussia

Allerdings wird der Große Preis der USA dadurch getrübt, dass die Teams von Caterham und Marussia nicht an diesem Rennen teilnehmen können. Trotz aller Bemühungen der Formel 1 die Kosten für die Teams mit technischen Neuerungen zu senken, stehen die beiden Rennställe vor dem finanziellen Aus und werden aller Voraussicht nach auch nicht in Brasilien in der kommenden Woche an den Start gehen können.

Trotzdem hoffen die Fans auf ein spannendes Qualifying und Rennen, das aufgrund der Zeitverschiebung erst ab 18.55 Uhr live bei RTL übertragen wird. Unter rtl.de kann man das Qualifying auch als Live-Stream mitverfolgen.

Foto: © RTL / Lukas Gorys

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Formel 1: Qualifying zum Großen Preis der USA 2014 in Austin ohne Caterham und Marussia

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!