Aktuelle Wahlumfrage: SPD leicht im Aufwind – AfD verliert leicht

1. November 2014 - 10:01 - keine Kommentare

Laut einer aktuellen Wahlumfrage der Forschungsgruppe Wahlen kann die SPD derzeit etwas Boden gut machen. Die Sozialdemokraten konnten sich leicht verbessern, während die meisten Parteien in ihren Werten konstand blieben. Lediglich die Alternative für Deutschland muss einen Rückschritt in Kauf nehmen.

Die aktuelle poltischen Situation in Deutschland wird von den Krisen im Ausland geprägt. Der Konflikt in der Ukraine, der Krieg im Irak und in Syrien durch die Terrormiliz islamischer Staat sowie die Ausbreitung des Ebola-Virus sind derzeit die vorherrschenden Thema. Die Innenpolitik mit Vorschlägen zur PKW-Maut rückt angesichts dessen deutlich in den Hintergrund, dementsprechend ist derzeit wenig Bewegung bei den aktuellen Wahlumfragen zu verzeichnen.

Aktuelle Wahlumfrage: SPD leicht im Aufwind – AfD verliert leicht

Lediglich die SPD kann sich in dieser Woche leicht verbessern. Laut einer Erhebung der Forschungsgruppe Wahlen können die Sozialdemokraten um einen Prozentpunkt zulegen und werden derzeit bei 26 Prozent geführt. Dies ist seit dem Sommer der beste Wert für die Partei. Die Union aus CDU und CSU erreichen auch in der aktuellen Umfrage unverändert 41 Prozent. Die Linke mit acht Prozent und die Grünen mit neun Prozent haben ebenfalls keine Veränderungen vorzuweisen. Die FDP bleibt mit drei Prozent ein politisches Leichtgewicht. Nur die Alternative für Deutschland muss gegenüber der letzten Erhebung von Anfang Oktober einen Verlust von einem Prozentpunkt in Kauf nehmen. Sie erhält derzeit sieben Prozent der Wählerstimmen.

Foto: Sigmar Gabriel von spdhamburg, CC BY – bearbeitet von borlife.

Aktuelle Wahlumfrage: SPD leicht im Aufwind - AfD verliert leicht, 5.0 out of 5 based on 1 rating
 
VN:F [1.9.18_1163]
5.0 / 5.0 - 1 Bewertung
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Aktuelle Wahlumfrage: SPD leicht im Aufwind – AfD verliert leicht

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!