Nubbel Alaaf – Halloween op Kölsch im E-Werk Köln

31. Oktober 2014 - 13:56 - keine Kommentare

Halloween

Wer am heutigen Halloween etwas Besonderes erleben möchte, der sollte das E-Werk in Köln besuchen. Dort wird die dreistündige Show “Nubbel Alaaf – Halloween op Kölsch” jenen Besuchern geboten, die dem Horror frönen und beste Unterhaltung haben wollen. Eigene Kostüme sind übrigens erwüscht!

Halloween ist keinesfalls eine amerikanische oder gar irische Tradition, vielmehr beansprucht der Kölner die Erfindung jenes schaurigen Abends, der am heutigen Freitag zelebriert wird. Was genau dahinter steckt? Antworten darauf gibt es in der Show “Nubbel Alaaf – Halloween op Kölsch” im Kölner E-Werk, in der die Geschichte des untoten Nubbels erzählt wird. Spinnengetier, verendete Sitzungspräsidenten und Hunnen als Einlasser in einer sehr furcheinflössenden Umgebungen sind nur eine kleine Auswahl dessen, was den Besucher bei “Nubbel Alaaf” erwartet.

Nubbel Alaaf – Halloween op Kölsch im E-Werk Köln

Die durchaus beeindruckende Bühnenshow mit Geschichten aus der Unterwelt, musikalischen und unterhaltsamen Auftritten von Brings und Kasalla, Stefan Knittler und seiner Band sowie Andrea Schönenborn (Funky Marys) und Reiner Rübhausen lässt die angesetzten drei Stunden wie im Flug vergehen und im Anschluss wartet ab 24 Uhr die große Party. Wer also Halloween einmal auf Kölsch erleben möchte, ist hier genau richtig.

Los gehts um 21 Uhr im Kölner E-Werk und für Kurzentschlossene gibt es Tickets für 38 Euro an der Abendkasse.

Foto:Halloween von Jelene Morris, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Nubbel Alaaf – Halloween op Kölsch im E-Werk Köln

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!