Handball: Qualifikation zur EM 2016 mit Deutschland – Finnland

29. Oktober 2014 - 09:45 - keine Kommentare

Die Partie zwischen Deutschland und Finnland, die live im Fernsehen und als Live-Stream im Fernsehen übertragen wird, bildet den Auftakt zur Qualifikation zur Handball-Europameisterschaft 2016. Neben den Skandinaviern treffen die deutschen Handballer auch auf Österreich und Spanien.

Nach dem Verpassen der Olympischen Spiele 2012 in London und der EM 2012 steht nun für Deutschland die Qualifikation für die EM 2016 auf dem Programm. Mit viel Selbstbewusstsein ist das Team von Trainer Dagur Sigurdsson auf keinen Fall ausgestattet, denn eigentlich hatte man auch die Teilnahme an der WM 2015 in Katar verpasst. Nur eine sehr umstrittene Wildcard-Regelung ermöglicht es der Mannschaft Anfang des kommenden Jahres an diesem Turnier teilzunehmen. Da ist es auch wirklich nicht hilfreich, dass man in der aktuellen Qualifikation eine Hammergruppe mit Spanien, Österreich und Finnland erwischt hat.

Handball: Qualifikation zur EM 2016 mit Deutschland – Finnland

Zumindest den Auftakt kann man vielversprechend gestalten, denn Finnland dürfte eigentlich nicht die Hürde in dieser Gruppe darstellen und so kann Trainer Dagur Sigurdsson das Spiel nutzen, um sich auf das Duell gegen Österreich am kommenden Sonntag vorzubereiten. Die aufstrebene Alpenrepublik gilt es zu schlagen, wenn man sich die Teilnahme an der EM 2016 sichern möchte. Spanien dürfte wohl für die aktuelle Verfassung und Leistungsfähigkeit eine Nummer zu hoch sein.

Die Partie zwischen Deutschland und Finnland im Rahmen der EM-Qualifikation wird live ab 20.00 Uhr auf Sport 1 übertragen. Unter https://tv.sport1.de/ gibt es den passenden Live-Stream dazu.

Foto: Handball von Giåm, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Handball: Qualifikation zur EM 2016 mit Deutschland – Finnland

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!