Borussia Mönchengladbach: Christoph Kramer auch bei Tottenham auf dem Wunschzettel

27. Oktober 2014 - 07:56 - keine Kommentare

Das 0:0 gegen den FC Bayern München war eine hervorragende Leistung von Borussia Mönchengladbach. Seinen Anteil daran hatte auch wieder Christoph Kramer, der mittlerweile von zahlreichen Top-Klubs umworben wird. Auch bei den Tottenham Hotspurs soll der Weltmeister auf dem Wunschzettel stehen.

Das erste Mal seit mehreren Wochen wurde dem FC Bayern München wieder Paroli geboten. Der deutsche Rekordmeister hätte sich auch nicht beschweren dürfen, wenn man beim Gastspiel bei Borussia Mönchengladbach als Verlierer den Platz verlassen hätte. Allein Nationalkeeper Manuel Neuer war es zu verdanken, dass man mit einem Punkt die Heimreise antreten durfte. Dank dieser Bewährungsprobe ist klar, dass die Fohlen in diesem Jahr auf jeden Fall ein Gradmesser sind, auch wenn der Weg zur Meisterschaft wohl in der Summe zu lang sein wird. Kann man das Leistungsniveau jedoch halten, ist ein Platz in der Champions League für Borussia Mönchengladbach reserviert.

Christoph Kramer auch bei Tottenham auf dem Wunschzettel

Seinen Anteil an der defensiven Stabilität hatte auch wieder Christoph Kramer mit seinem unermüdlichen Einsatz. Sein Verbleib bei Borussia Mönchengladbach wird aber immer unwahrscheinlicher, denn die Liste der Interessenten wird immer länger, zudem hat Bayer 04 Leverkusen das Heft des Handels in der Hand. Angesichts der aktuellen Lage beim Werksklub müsste wohl Kramer dort seinen Dienst im kommenden Sommer wieder antreten, aber auch die Tottenham Hotspurs haben mittlerweile ein großes Interesse an dem Weltmeister. Die Ablöse dürfte dabei wohl kaum eine Rolle spielen.

Foto:Borussia Mönchengladbach von Markus Unger, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Borussia Mönchengladbach: Christoph Kramer auch bei Tottenham auf dem Wunschzettel

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!