Carolin Kebekus in Berlin: Programm “PussyTerror” im Tempodrom

24. Oktober 2014 - 12:02 - keine Kommentare

Carolin Kebekus

Die frisch gebackene Comedy-Preisträgerin Carolin Kebekus gastiert am heutigen Abend mit ihrem Programm “PussyTerror” im Tempodrom in Berlin. Die gebürtige Kölnerin, die vor allem mit ihren Videos und Fernsehauftritten immer wieder für Aufsehen gesorgt hat, wird mit Sicherheit auch die Hauptstadt begeistern.

Frauen haben sich noch immer nicht richtig in der deutschen Comedy-Szene durchsetzen können, wenn man einmal Cindy aus Marzahn und eben Carolin Kebekus außen vor lässt, dabei haben die Programm und vor allem die Ansichten durchaus das Potenzial den Männern das Wasser zu reichen. Insbesondere die gebürtige Kölnerin Kebekus scheut keine Konflikte, wie ihre Pardodien auf Tokio Hotel und ihre versuchte Wahl zur Päpstin im Rahmen der “heute show” beweisen.

Carolin Kebekus in Berlin: Programm “PussyTerror” im Tempodrom

Manchmal etwas vulgär und laut, aber immer irgendwie komisch, präsentiert sich Carolin Kebebus in ihren Shows und Programmen. Dabei scheint sie genau den Nerv zahlreicher Besucher zu treffen, die ihre Auftritt unter dem Namen “PussyTerror” schon gesehen haben oder sehen werden. Dabei scheint es vor allem die Authenzität zu sein, die Carolin Kebekus so glaubhaft unterhaltsam machen, denn ihre Wurzeln in der Kölner “Bronx” will sie gar nicht verheimlichen.

Am heutigen Abend singt, musiziert und redet sich Carolin Kebekus durch das Leben einer jungen Frau im Berliner Tempodrom. Ab 20 Uhr gehts los!

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Carolin Kebekus in Berlin: Programm “PussyTerror” im Tempodrom

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!