Kanada erhöht Terrorwarnstufe nach dem Anschlag auf Soldaten

22. Oktober 2014 - 09:46 - keine Kommentare

Kanada Polizei

Die kanadische Regierung hat auf den gestrigen Anschlag reagiert und die Alarmstufe von “niedrig” auf “mittel” erhöht. Gestern hatte ein kanadischer Dschihadisten zwei Soldaten überfahren, wobei einer von ihnen ums Leben kam. Bei der anschließenden Verfolgungsjagd wurde Martin Couture-Rouleau erschossen.

Der Terror beschränkt sich derzeit nicht nur auf den arabischen Raum, vielmehr sehen sich gerade viele europäischen Nationen sowie die USA und Kanada einer erheblichen Gefahr ausgesetzt. Mit der Unterstützung der Allianz im Kampf gegen die Terrormiliz IS sind nun auch Deutschland oder Kanada, die gar nicht direkt in die Kampfhandlungen verwickelt sind, zum Feindbild auserkoren worden. In der vergangenen Woche sah sich Deutschland einer Geiselnahme auf den Philippinen gegenüber, die man nur mit einer Lösgeldzahlung beenden konnte. Die Entführer hatten unter anderem Deutschlands Unterstützung im Kampf gegen die IS angeprangert.

Kanada erhöht Terrorwarnstufe nach dem Anschlag auf Soldaten

Gestern wurde Kanada mit dem Terror mutmaßlicher Dschihadisten konfrontiert, als Martin Couture-Rouleau mit einem Fahrzeug zwei Soldaten überfuhr und abei einen von ihnen tödlich verletzte. Der 25jährige ist in Kanada aufgewachsen, war vor wenigen Jahren zum Islam übergetreten und hatte sich zunehmend radikalisiert. Die Behörden waren bereits auf Couture-Rouleau aufmerksam geworden und hatten ihm den Reisepass entzogen, um eine Ausreise zu verhindern.

Als weitere Reaktion hat Kanada die Sicherheitsstufe von “niedrig” auf “mittel” erhöht, jedoch existiere keine unmittelbare Bedrohung im Land. Vielmehr beobachtet man stärkere Aktivitäten bei einigen Gruppen.

Bild:Kanada Polizei von Peter vanderheyden, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Kanada erhöht Terrorwarnstufe nach dem Anschlag auf Soldaten

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!