FC Bayern München: David Alaba von Real Madrid umworben

20. Oktober 2014 - 07:46 - keine Kommentare

Die sportliche Sitaution beim FC Bayern München könnte trotz einer Vielzahl von Verletzten kaum besser sein. Nun könnte aber Unruhe von Außen hereingebracht werden, denn Real Madrid soll sich um die Dienste von David Alaba bemühen, der jedoch beim Rekordmeister einen Vertrag bis 2018 besitzt.

Das 6:0 gegen den SV Werder Bremen war eine Demonstration der Stärke des FC Bayern München. Am kommenden Wochenende wartet jedoch ein deutlich größere Herausforderung auf den aktuellen Tabellenführer, denn man muss zu Borussia Mönchengladbach reisen. Diese liegen aktuell hinter den Bayern auf Rang 2 und haben nur vier Gegentore zugelassen. Dementsprechend spannend wird die Partie werden, in der viele neutrale Fans den Fohlen den Sieg gönnen, um die Spannung in der Liga aufrecht zu erhalten.

FC Bayern München: David Alaba von Real Madrid umworben

Zuvor steht aber noch das Spiel beim AS Rom an und mit einem weiteren Sieg winkt schon die fast sichere Teilnahme am Achtelfinale in der Champions League. Eigentlich dürfte man beim Rekordmeister vollends zufrieden sein, wenn nicht die kleinen Nebenkriegsschauplätze wären. Einerseits wird die wiederholte Verletzung von Thiago thematisiert und andererseits soll Real Madrid um die Dienste von David Alaba werben. Im kommenden Sommer soll der Linksverteidiger als Alternative zu Marcelo kommen und für weiteren Schwung bei den Königlichen sorgen. Real soll bereit sein den Marktwert von 35 Millionen Euro zu investieren, um Alaba zu verpflichten. Angesichts eines Vertrages bis 2018 hat der FC Bayern alle Trümpfe des Handelns in der Hand.

Bild:FC Bayern München von natur.echt, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: FC Bayern München: David Alaba von Real Madrid umworben

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!