Ebola in den USA: Infizierte Krankenschwester war im Flugzeug unterwegs

16. Oktober 2014 - 08:57 - keine Kommentare

Ebola

Die Angst vor weiteren Ebola-Erkrankungen in den USA breitet sich rasant aus. Nach dem nun bekannt wurde, dass sich eine weitere Krankenschwester mit dem Virus infiziert hatte und im Anschluss sogar noch im Flugzeug unterwegs war, suchen Seuchenexperten nach weiteren Passagieren, um eine massive Ausbreitung zu verhindern.

Mit den zahlreichen Ebola-Erkrankungen in Afrika hatten Experten eigentlich eine Ausbreitung des Virus in Europa und USA aufgrund der hohen Sicherheitsstandards ausgeschlossen. Mittlerweile dürfte sich die Meinung grundlegend geändert haben, denn sowohl in Spanien als auch in den USA wurden nun Fälle gemeldet. Hintergrund sollen die mangelnden Ausrüstungen der jeweiligen behandelnden Krankenhäuser sein, die den Anforderungen bei Ebola-Erkrankungen nicht gerecht werden. In den USA macht sich allmählich Panik breit, nach dem nun bereits die zweite Krankenschwester mit Ebola infiziert wurde.

Ebola in den USA: Infizierte Krankenschwester war im Flugzeug unterwegs

Erheblich schlimmer wird die Panik um die Krankheit, weil die Behörden anscheinend sehr fahrlässig im Umgang mit Ebola agieren. Bei dem nun bekannt gewordenen Fall war die Krankenschwester mit einer erhöhten Temperatur noch im Flugzeug von Ohio nach Texas geflogen, obwohl sie sich zuvor bei der US-Gesundheitsbehörde CDC gemeldet hatte. Weil ihre Temperatur unter den kritischen 38 Grad Celsius gelegen hatte und sie sonst keine Anzeichen zeigte, gewährte man ihr den Flug. Nun sich Seuchenexperten unterwegs, um die verbliebenen 132 Passagiere zu kontaktieren, wobei man eine weitere Ansteckung ausschließt.

Die Bevölkerung in den USA ist nun aber beunruhigt, auch wenn Präsident Barack Obama versichert, dass man die Problematik auf Regierungsebene äußerst ernst nimmt.

Bild:Ebola von EU Humanitarian Aid and Civil Protection, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
Tags: ,
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Ebola in den USA: Infizierte Krankenschwester war im Flugzeug unterwegs

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!