Ultimatum für deutsche Geiseln Prof. Dr. Stefan O. und Henrike D. läuft ab

16. Oktober 2014 - 08:44 - 1 Kommentar

Philippinen

Mit der Veröffentlichung eines Videos hatten gestern radikale Islamisten auf den Philippinen in Deutschland für Schrecken gesorgt. Dort zu sehen waren die Geiseln Prof. Dr. Stefan O. und Henrike D., die am morgigen Freitag hingerichtet werden soll, wenn Deutschland kein Lösegeld in Höhe von 4,4 Millionen Euro überweist und sich aus dem Kampf gegen die Terrormiliz IS zurückziehen würde.

Nach dem in den vergangenen Wochen bereits mehrere Geiseln aus den USA und Großbritannien von der Terrormiliz “Islamischer Staat” hingerichtet und die Videos dazu öffentlichkeitswirksam über das Internet verbreitet wurden, scheint diese Form des Terrors nun auch Deutschland erreicht zu haben. Gestern wurde ein Drohvideo veröffentlicht, auf dem die deutschen Geiseln Prof. Dr. Stefan O. und seine Lebensgefährtin Henrike D. zu sehen waren, die März diesen Jahres auf den Philippinen entführt und seit dem gefangen gehalten wurden.

Ultimatum für deutsche Geiseln Prof. Dr. Stefan O. und Henrike D. läuft ab

Darin fordern die Entführer, die als Sympathisanten der Terrormiliz IS gelten, ein Lösegeld in Höhe von 4,4 Millionen Euro. Außerdem soll Deutschland seine Unterstützung im Kampf gegen die IS einstellen, ansonsten würde eine Geisel am Freitagmorgen das Leben verlieren. In diesem Zusammenhang kam auch Prof. Dr. Stefan O. zu Wort: “Ich sitze hier in einem geschaufelten Grab. Um mich herum stehen 10 bewaffnete Männer. Sie sagen, dass sie mich am Freitag hier erschießen werden. Und meine Frau habe ich seit 2 Tagen nicht mehr gesehen. Bitte helft mir!”

Bislang gab es noch keine Stellungnahme der Bundesregierung, die sich mittlerweile massiven Drohungen ausgesetzt sieht. Am heutigen Donnerstag ist ein weiteres Video aufgetaucht, in dem ein radikaler Islamist aus Nordrhein-Westfalen Muslime aus Deutschland, Österreich und der Schweiz auffordert sich dem Kampf der IS anzuschließen.

Bild: Philippinen von eric Molina, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Kommentare zu Ultimatum für deutsche Geiseln Prof. Dr. Stefan O. und Henrike D. läuft ab

Zu diesem Beitrag gibt es 1 Kommentar.

von Andrea am 16. Oktober 2014 - 17:19 Uhr

Für den Autor dieser Seite:

ich habe gerade zwei aktuelle eglisch-sprachige Berichte im Netz gefunden, nach denen gerade in dieser Sache eine gigantische Militäroperation angelaufen ist und es angeblich Gefechte gibt:

http://www.philstar.com/headlines/2014/09/30/1374952/govt-gives-ultimatum-finish-abu-sayyaf-activities

und hier:

http://globalnation.inquirer.net/112681/german-doc-made-to-sit-inside-grave-abu-sayyaf-dug

Von daher kann man nur hoffen und beten, dass da kein Schuss irgendwie blöd läuft und keine Geisel dabei umkommt!! Hoffentlich gelingt es diesen Soldaten, die Geiseln da rauszukriegen!!

Bitte betet für die Geiseln!!

Hinterlasse eine Meinung zu: Ultimatum für deutsche Geiseln Prof. Dr. Stefan O. und Henrike D. läuft ab

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!