Devious Maids auf Pro7 mit Ana Ortiz, Dania Ramírez, Roselyn Sánchez und Judy Reyes

15. Oktober 2014 - 20:11 - keine Kommentare

Devious Maids auf Pro7

Am heutigen Mittwoch startet Pro7 die neue Serie “Devious Maids – Schmutzige Geheimnisse”, die von den “Desperate Housewives”-Macher Marc Cherry und Eva Longoria auf den Weg gebracht wurde. Als Hausmädchen agieren Ana Ortiz, Dania Ramírez, Roselyn Sánchez und Judy Reyes in der Welt der Reichen und Schönen in Beverly Hills.

Die Ähnlichkeit zu “Desperate Housewives” wollen die Produzenten Marc Cherry und Eva Longoria überhaupt nicht abstreiten, aber dieses Mal wählt man eine vollkommen neue Erzählperspektive für das Leben in Beverly Hills. In c stehen vier Hausmädchen im Mittelpunkt der Geschichten, die aus ganz unterschiedlicher Motivation bei den Schönen und Reichen eine Anstellung gefunden haben.

Devious Maids auf Pro7 mit Ana Ortiz, Dania Ramírez, Roselyn Sánchez und Judy Reyes

Marisol Deering (Ana Ortiz) ist eigentlich Collegeprofessorin, möchte aber mit ihrer Anstellung die Unschuld ihres Sohnes beweisen, der für einen angeblichen Mord ins Gefängnis musste. Bei ihrer Arbeit lernt sie schnell die anderen Hausmädchen in der Nähe kennen, die eine Art “Schattendasein” im noblen Beverly Hills fristen, aber ihre ganz eigenen Träume verfolgen. Rosie Falta (Dania Ramírez) ist ein hervorragender Mutterersatz als Angestellte, Carmen Luna (Roselyn Sánchez) möchte als Sängerin eine große Karriere machen und Zoila Diaz ( Judy Reyes) hat mit der Liebe ihrer Tochter zu kämpfen. Sie alle kennen die dunkelsten Geheimnisse ihrer Arbeitgeber und wissen dies auf ihre Art zu nutzen.

“Devious Maids – Schmutzige Geheimnisse” schickt sich an ein legitimer Nachfolger für das Erfolgsformat “Desperate Housewives” zu werden Die Serie wird mit Sicherheit ihre Fans bei Pro7 finden. Ab dem heutigen Mittwoch um 21.15 Uhr gehts los!

Foto: © ABC Studios

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Devious Maids auf Pro7 mit Ana Ortiz, Dania Ramírez, Roselyn Sánchez und Judy Reyes

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!