Hannah Arendt: Google Doodle zum 108. Geburtstag

14. Oktober 2014 - 08:04 - keine Kommentare

Hannah Arendt Google Doodle

Am heutigen Dienstag, dem 14. Oktober 2014, widmet die Suchmaschine Google der Publizistin und Historikerin Hannah Arendt ein eigenes Doodle. Die am 14. Oktober 1906 in Linden geborene Johanna Arendt emigrierte während der Nazi-Zeit nach Amerika und veröffentlichte wichtige Beiträge zur politischen Philosophie.

Als junge Frau mit jüdischer Abstammung war es fast eine logische Konsequenz, dass die am 14. Oktober 1906 in Linden in der Nähe von Hannover geborene Johanna Arendt, mit der Entrechtung und Verfolgung von Menschen jüdischer Abstammung in Deutschland ab 1933 in Berührung kam. Nach ihrer Verhaftung durch die Gestapo entschied sich Hannah Arendt für eine Emigration in die USA und erhielt auch 1951 die amerikanische Staatsbürgerschaft. In der Folgezeit betrachtete sich Arendt voll und ganz als Amerikanerin, die mit ihren Beiträgen zur politischen Philosophie weltweit für Aufsehen sorgte. Allerdings lehnte die Publizistin die Bezeichnung als “Philosophin” ab, sondern sah sich eher als Historikerin. Bis zum heutigen Tage gilt Hannah Arendt dank ihrer Arbeit zur “Theorie der totalen Herrschaft” als Bestandteil vieler Diskussionen.

Hannah Arendt: Google Doodle zum 108. Geburtstag

Ihr Wirken war sogar so weitreichend, dass man bereits mehrmals ihr Leben verfilmte. Am heutigen 14. Oktober 2014 wäre die Publizistin 108 Jahre alt geworden. Zum Gedenken an diese außergewöhnliche Frau widmet die Suchmaschine Google Hannah Arendt eigens Doodle mit ihrem Portrait.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Hannah Arendt: Google Doodle zum 108. Geburtstag

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!