Schwiegertochter gesucht auf RTL: Beate erhält Sexverbot von der Mutter

6. Oktober 2014 - 08:43 - keine Kommentare

Schwiegertochter gesucht auf RTL - Beate erhält Sexverbot von der Mutter

In der gestrigen Folge von “Schwiegertocher gesucht” auf RTL konnten die Zuschauer wieder interessante Liebesgeschichten mitverfolgen. Im Mittelpunkt dabei natürlich wieder TV-Liebling Beate, die bei ihrer Romanze mit Thomas leider einen kleinen Rückschlag erleiden musste. Ihr Mutter war überhaupt nicht damit einverstanden, dass das verliebte Paar gemeinsam die Nacht miteinander verbringen.

“Schwiegertochter gesucht” ist auch in diesem Jahr wieder ein voller Publikumserfolg, vor allem aufgrund der so unterschiedlichen Charaktere, die bei den Liebesgeschichten zu Tage treten. Exemplarisch dafür stehen Harald und Carmen, die sich anscheinend gefunden haben. Die schöne Geste mit einem Frühstück ans Bett ist eine tolle Idee, aber viele Frauen hätten bei Sülze und Rollmops am Morgen wohl eher das Weite gesucht, während Carmen komplett begeistert war.

Schwiegertochter gesucht auf RTL: Beate erhält Sexverbot von der Mutter

Der heimliche Star der Sendung bleibt aber weiterhin Beate. Nach dem Ausflug nach Kanada im vergangenen Jahr entführte RTL die junge Frau in dieser Staffel auf das idyllische Bali, damit sie ihre große Liebe findet. Mit Thomas scheint auch der richtige Mann dabei zu sein, denn auch in der gestrigen Folge kamen sich beide immer näher. Nach einem Besuch im Zoo und einem deftigen deutschen Essen im Restaurant stand ein Spieleabend auf dem Programm. Als dieser sich dem Ende entgegen neigte, wollte Thomas die Nacht mit Beate verbringen, allerdings war ihre Mutter damit überhaupt nicht einverstanden. Eindeutiges Sexverbot für Beate, die Thomas aber immerhin ein Kissen mit ihrem Abbild überließ.

Bild: © RTL

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Schwiegertochter gesucht auf RTL: Beate erhält Sexverbot von der Mutter

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!