Formel 1: Sebastian Vettel verlässt Red Bull und wechselt wohl zu Ferrari

4. Oktober 2014 - 07:54 - keine Kommentare

In der Formel 1 wurde heute eine kleine Sensation vermeldet. Unmittelbar vor dem aktuell stattfindenden Qualifying zum Großen Preis von Japan hat Red Bull bekannt gegeben, dass Weltmeister Sebastian Vettel den Rennstahl verlassen wird. Wahrscheinlich wird der deutsche Formel 1-Pilot zu Ferrari wechseln und das Erbe von Fernando Alonso antreten, der wiederum vor einem Wechsel zu McLaren steht.

In den vergangenen Wochen hatte sich diese Entwicklung bereits abgezeichnet. Nach fünf Jahren des Erfolges wird der vierfache Weltmeister Sebastian Vettel das Team von Red Bull verlassen und in der kommenden Saison für einen neuen Rennstahl auf Punktejagd gehen, dies gab Red Bull unmittelbar nach dem letzten Training zum Großen Preis von Japan in Suzuka bekannt.

Formel 1: Sebastian Vettel verlässt Red Bull und wechselt wohl zu Ferrari

“Wir möchten uns bei Sebastian für seine unglaubliche Rolle, die er bei Infiniti Red Bull Racing in den vergangenen sechs Jahren gespielt hat, bedanken” heißt es in der Pressemeldung, die Red Bull am Morgen veröffentlichte. Aller Voraussicht nach wird der neue Arbeitgeber von Sebastian Vettel wohl Ferrari heißen, denn von der Scuderia soll der vierfache Weltmeister ein unwiderstehliches Angebot erhalten haben. Dort könnte er Fernando Alonso beerben, der wiederum vor einem Wechsel zu McLaren steht.

38 seiner 39 Grand-Prix-Siege konnte Sebastian Vettel im Red Bull erringen, musste sich aber in dieser Saison aufgrund von technischen Probleme mit einer Nebenrolle zufrieden geben. Außerdem hatte der Youngster Daniel Ricciardo mehrmals die Nase vorn und den Weltmeister seine Rolle bei Red Bull streitig gemacht.

Bild: Sebastian Vettel von PresidenBertho, CC BY – bearbeitet von borlife.

Formel 1: Sebastian Vettel verlässt Red Bull und wechselt wohl zu Ferrari, 5.0 out of 5 based on 1 rating
 
VN:F [1.9.18_1163]
5.0 / 5.0 - 1 Bewertung
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Formel 1: Sebastian Vettel verlässt Red Bull und wechselt wohl zu Ferrari

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!