S-Bahn Berlin: Verkehr zwischen Ostbahnhof und Lichtenberg unterbrochen

2. Oktober 2014 - 07:40 - keine Kommentare

Die Berliner müssen sich an diesem Wochenende wieder auf erhebliche Einschränkungen einstellen, denn ab dem heutigen Morgen ist der S-Bahn Verkehr zwischen den Bahnhöfen Ostbahnhof und Lichtenberg aufgrund von Bauarbeiten am Ostkreuz und Warschauer Straße unterbrochen. Betroffen sind die Linien S5, S7 und S75.

Betreits während der Sommermonate war der S-Bahn-Verkehr auf der Ost-West-Achse deutlich eingeschränkt. Erneuerungen des Schienenbettes hatte diese Maßnahme erforderlich gemacht. An diesem langen Wochenende mit den Tag der Einheit am morgigen Freitag kommt es zu weiteren Einschränkungen bei der S-Bahn.

S-Bahn Berlin: Verkehr zwischen Ostbahnhof und Lichtenberg unterbrochen

Aufgrund von umfassenden Bauarbeiten an den Bahnhöfen Ostkreuz und Warschauer Straße ist ab dem heutigen Donnerstagmorgen bis aller Voraussicht nach Betriebsstart am 6. Oktober die Strecke zwischen den Bahnhöfen Ostbahnhof und Lichtenberg unterbrochen. Davon betroffen sind die Linien S5 (Strausberg–Spandau), S7 (Ahrensfelde–Potsdam) und S75 (Wartenberg–Westkreuz). Für diesen Zeitraum wurde ein umfassender Schienenersatzverkehr eingerichtet, allerdings muss man sich auf einen längeren Fahrtzeitraum einstellen. Die Linie 3 in Richtung Erkner soll ohne Einschränkungen bereit gestellt werden.

Bild: S-Bahn Berlin von leicaroo, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: S-Bahn Berlin: Verkehr zwischen Ostbahnhof und Lichtenberg unterbrochen

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!