Der Mann, der Udo Jürgens ist in der ARD: Dokumentation über eine lebende Legende

29. September 2014 - 19:13 - keine Kommentare

Udo Jürgens

Am 30. September 2014 wird Udo Jürgens 80 Jahre alt. Für die ARD eine hervorragende Gelegenheit im Rahmen der Dokumentation “Der Mann, der Udo Jürgens ist” vor allem auf die 60 Jahre auf der Bühne gemeinsam mit der Musiklegende zurückzublicken. Dabei gibt sich Udo Jürgens in dem Gespräch nachdenklich, reflektiert und offen.

Für seine Fans ist Udo Jürgens ohnehin einer der größten Musiker und Künstler, die Deutschland je hervor gebracht hat. Aber auch für anderen lohnt sich am heutigen Montag ein Blick in die Dokumentation “Der Mann, der Udo Jürgens ist”, die gemeinsam mit dem vermutlich besten deutschsprachigen Chansonnier der Gegenwart entstanden ist. Im Gespräch mit den Autoren Hanns-Bruno Kammertöns und Michael Wech blickt auf die vergangenen Jahre zurück, in denen die Musik Udo Jürgens erstmals vor 60 Jahren auf die Bühne gebracht haben.

Der Mann, der Udo Jürgens ist in der ARD

Wie betrachtet ein Mann sein eigenes Leben, das erfüllt, abwechslungsreich, aber auch von Rückschlägen geprägt war. Schließlich war Udo Jürgens nicht immer erfolgreich, nicht immer von Menschen übergeben und gibt zudem zu, dass man sich auch im Alter von 80 Jahren mit dem Tod beschäftigen muss. “Wenn du ein Abschiedslied, ein richtig gutes, machst, dann muss man den Tod durchhören durch das Lied. Und darüber kann ich jetzt nicht singen in diesem Moment.”

Allein schon dieses Statement zeigt, inwieweit diese Dokumentation einzigartige Einblicke in das Leben des Udo Jürgens gewährt, dessen Kompositionen schon Shirley Bassey und Sammy Davis Jr. gesungen haben, den die Frauen verehren und selbst Männer für sein smartes Auftreten bewundern.

“Der Mann, der Udo Jürgens ist” wird um 20.15 Uhr in der ARD ausgestrahlt.

Bild: GEMA / Sven Koch

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Der Mann, der Udo Jürgens ist in der ARD: Dokumentation über eine lebende Legende

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!