Oktoberfest 2014 in Berlin auf dem Alexanderplatz und am Kurt-Schumacher-Damm

27. September 2014 - 07:58 - keine Kommentare

Oktoberfest Berlin

Auch in Berlin hat das Oktoberfest mittlerweile einen festen Platz gefunden. Am heutigen Samstag startet das Fest auf dem Alexanderplatz, während das Oktoberfest am Kurt-Schumacher-Damm schon in vollem Gange ist.

Das große Vorbild hat bereits am vergangenen Wochenende seine Tore geöffnet. Das Münchner Oktoberfest 2014 konnte bereits an den ersten beiden Tagen mehr als eine Million Besucher begrüßen und deshalb haben auch andere Metropolen in Deutschland das Event für sich entdeckt. Auch in der Hauptstadt ist das Oktoberfest bereits angekommen und eine wachsende Zahl von Bewohnern können sich für die Stimmung in den Festzelten begeistern.

Oktoberfest 2014 in Berlin auf dem Alexanderplatz und am Kurt-Schumacher-Damm

Am heutigen Samstag startet das Oktoberfest auf dem Berliner Alexanderplatz, das fast den gesamt Platz in Beschlag nimmt. Zahlreiche Buden und Schausteller umrahmen dabei den riesigen Biergarten, das Festzelt und die Bühnen. Auf diesen wird es natürlich jeden Menge Live-Musik ganz im Stile des Oktoberfestes geben, ebenso wie typisch bayrische Spezialitäten wie Haxn, Brez’n und Schweinsbraten auf den Tisch kommen.

Das größte Oktoberfest in der Hauptstadt wird allerdings am Kurt-Schumacher-Damm veranstaltet. Dort befindet sich auch das riesige Paulaner-Festzelt, mehr als 50 Schausteller mit Auto Scooter, Break Dance, Rutsche, die Seesturmbahn, Kinderkarussells, Verlosungen, Greifer, Darts, Ballwerfen, Schießwagen und natürlich mit jeder Menge kulinarischen Köstlichkeiten.
Los geht es zumeist um 15 Uhr. Am Wochenende darf es dann auch mal bis Mitternacht gehen.

Bild:Oktoberfest von Shervin Afshar, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Oktoberfest 2014 in Berlin auf dem Alexanderplatz und am Kurt-Schumacher-Damm

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!