Leipziger Platz 12 Mall of Berlin: Neues Stadtquartier zwischen Potsdamer Platz und Friedrichstraße

25. September 2014 - 09:14 - keine Kommentare

Mall of Berlin - Leipziger Platz

Am heutigen Donnerstag eröffnet in der Hauptstadt mit der “Leipziger Platz 12 Mall of Berlin” ein vollkommen neues Stadtquartier auf dem ehemaligen Wertheim-Areal zwischen otsdamer Platz und Friedrichstraße. Die perfekte Mischung aus Shopping, Gastronomie, Unterhaltung, Hotel, Büro und Wohnen sollen in den kommenden Jahren die “Mall of Berlin” zu einem der angesagtesten Points of Interest in der Hauptstadt machen.

Ohnehin ist Berlin schon mit zahlreichen Shoppingcenter gesegnet, die ihre Besucher mit einem hohen Standard und einer unglaublichen Vielfalt locken. Dennoch hat man einen historischen Ort noch einmal aufleben zu lassen, um ein Stadtquartier zu schaffen, das selbst in der Hauptstadt noch für Aufsehen sorgt. Das „Wertheim“ am Leipziger Platz setzte am Ende des 19. Jahrhunderts neue Maßstäbe und diesem Anspruch wollte man auch mit der neuen “Leipziger Platz 12 Mall of Berlin” gerecht werden.

Neues Stadtquartier zwischen Potsdamer Platz und Friedrichstraße

Auf insgesamt vier Etagen bietet die “Mall of Berlin” Platz für 270 Geschäfte aus allen Bereichen. Unter anderem sind Saturn, Passionata, Karl Lagerfeld, Armani Jeans; Boss und ein Hertha BSC Fanshop ab sofort hier Zuhause. Aber das neue Stadtquartier beschränkt sich nicht nur auf das Shopping, sondern bietet die perfekte Mischung aus Gastronomie, Unterhaltung, Hotel, Büro und Wohnen. Für die Besucher stehen über 1.000 Parkplätze zur Verfügung, die über die Voßstraße erreichbar ist.

Ab heute 10 Uhr öffnen siche erstmals die Tore der neuen “Mall of Berlin”

Bild:Mall of Berlin von Oliver Bruchez, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Leipziger Platz 12 Mall of Berlin: Neues Stadtquartier zwischen Potsdamer Platz und Friedrichstraße

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!