VfB Stuttgart: Muss Fredi Bobic im Winter gehen?

24. September 2014 - 07:54 - keine Kommentare

Der sportliche Niedergang in den vergangenen zwei Jahren wird vor allem an einer Person festgemacht – Fredi Bobic. Am gestrigen Abend berichten die “Stuttgarter Nachrichten”, dass eine Trennung vom Sportvorstand der Schwaben im Winter bereits beschlossen ist. Dieser zeigte sich jedoch überrascht von der aktuellen Entwicklung.

Bereits in der vergangenen Saison hatte Fredi Bobic gesagt, dass er sich an diesem Kader messen lassen muss. Letztendlich konnte die hoch gehandelte Mannschaft erst wenige Spieltage vor dem Ende der Saison den Klassenerhalt perfekt machen und hatte mit den anvisierten europäischen Plätzen überhaupt nichts zu tun. Mit Armin Veh und einem leicht modifizierten Team sollte es in dieser Spielzeit wieder aufwärts gehen, aber nach vier Spieltagen hat man gerade erst einen Punkt auf dem Konto und das schwere Auswärtsspiel bei Borussia Dortmund vor der Brust.

VfB Stuttgart: Muss Fredi Bobic im Winter gehen?

Während Armin Veh als Meistertrainer von 2007 noch außerhalb jeglicher Diskussion steht, rückt immer mehr Fredi Bobic in Fokus der Kritik. Der Sportvorstand des VfB wird für den sportlichen Niedergang verantwortlich gemacht und sieht sich derzeit einer massiven Kritik ausgesetzt. Am gestrigen Abend berichtet nun die Zeitung “Stuttgarter Nachrichten”, dass ein Abschied von Bobic im Winter beschlossene Sache sei. Gegenüber der “Bild”-Zeitung zeigte sich Bobic von dieser Entwicklung überrascht, allerdings dürfte sicher sein, wenn die sportliche Wende nicht bald gelingt, dürften seine Tage gezählt sein.

Bild:VfB Stuttgart von Markus Unger, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: VfB Stuttgart: Muss Fredi Bobic im Winter gehen?

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!