Borussia Dortmund: Comeback von Ilkay Gündogan schon gegen Stuttgart?

23. September 2014 - 07:51 - keine Kommentare

Borussia Dortmund hat in dieser Spielzeit eigens den Kader in der Breite besser aufgestellt, dennoch plagt die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp eine unglaubliche Verletzungsserie. Angesichts des Personalnotstandes könnte das Comeback von Ilkay Gündogan gegen den VfB Stuttgart zumindestens als Einwechselspieler näher rücken.

Bei der Verpflichtung von Kagawa hatten einige Experten schon befürchtet, dass selbst die Stars nicht mehr ausreichend Spielzeit bekommen sollten. Jonas Hofmann hat eigens dafür zum FSV Mainz verleihen lassen, um Spielpraxis zu erhalten. Bei der derzeitigen Verletzungsmisere von Borussia Dortmund, bei der mit Mkhitaryan, Reus, Sahin, Kirch, Blaszczykowski und Kehl allein schon sechs Mittelfeldspieler fehlen, hätte Hofmann einen Stammplatz gehabt.

Borussia Dortmund: Comeback von Ilkay Gündogan schon gegen Stuttgart?

Morgen ist Borussia Dortmund gegen den VfB Stuttgart gefordert und nach der bitteren Pleite in Mainz steht man natürlich etwas unter Druck, möchte man den Anschluss an die Tabellenspitze nicht schon vorzeitig verlieren. Bei der Aufstellung wird sich Trainer Jürgen Klopp deshalb etwas einfallen lassen müssen, um eine wettbewerbsfähige Mannschaft auf den Rasen zu bekommen und bei den Gedankenspielen des Trainers dürfte mittlerweile auch Ilkay Gündogan wieder ein zentrale Rolle spielen. Seit Ende August wieder im Mannschaftstraining könnte er zumindest als Einwechselspieler eine Option sein. Dies dürfte nicht nur bei den Dortmund-Fans Freude hervorrufen, wenn die Leidenszeit nach 14 Monaten zu Ende geht.

Bild:Borussia Dortmund von ausmpott_, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Borussia Dortmund: Comeback von Ilkay Gündogan schon gegen Stuttgart?

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!