Champions League: FC Bayern München – Manchester City zum Auftakt in Gruppe E

17. September 2014 - 16:30 - keine Kommentare

In der Allianz Arena treffen am Mittwochabend der deutsche und der englische Meister im direkten Duell aufeinander. Dabei gilt der FC Bayern München gegen Manchester City als favorisiert, doch Trainer Pep Guardiola muss weiterhin auf einige Stammkräfte verzichten.

In der Gruppe E in der UEFA Champions League gelten der FC Bayern München und Manchester City als die Favoriten auf das Erreichen des Achtelfinals. Heute treffen die beiden amtierenden Meister ihrer jeweiligen Länder im direkten Duell aufeinander. Bereits in der vergangenen Saison wurden beide Mannschaften in die gleiche Vorrundengruppe gelost. Während die Bayern souverän in Manchester gewannen, konnte City in München mit 3:2 die Partie für sich entscheiden. Heute wollen beide Teams mit einem Erfolg in die neue Spielzeit der Champions League starten.

Guardiola muss erneut auf Ribéry verzichten

Vor der Partie gegen Manchester City wächst die Verletztenliste des FC Bayern weiterhin an. Nun muss Trainer Pep Guardiola auch auf Franck Ribéry verzichten, der aufgrund von Knieproblemen nicht im Kader des deutschen Rekordmeisters stehen wird. Neben dem Franzosen fehlen auch Holger Badstuber, Javi Martinez, Thiago, Bastian Schweinsteiger und Rafinha. Außerdem ist der Einsatz von Arjen Robben weiterhin fraglich. Der Niederländer konnte erst am Dienstag nach Knieproblemen wieder am Mannschaftstraining teilnehmen und könnte beim Auftakt in der Champions League vorerst auf der Bank sitzen.

In der Innenverteidigung dürften erneut der Brasilianer Dante und Jérôme Boateng den Vorzug erhalten, denn Neuzugang Mehdi Benatia soll noch Trainingsrückstand besitzen. Sein Debüt in der Champions League für den FC Bayern München wird Xabi Alonso feiern. Der Spanier, der bereits mit dem FC Liverpool und Real Madrid den Titel in der europäischen Königsklasse gewinnen konnte, will nun auch mit dem deutschen Rekordmeister dieses Kunststück vollbringen. An seiner Seite dürfte erneut David Alaba von Beginn an auflaufen.

City will zurück in die Erfolgsspur

Mit zwei Siegen startete Manchester City in die neue Saison der Premier League, doch es folgten zwei Rückschläge. Im Heimspiel gegen Stoke City verlor der amtierende Meister mit 0:1 und auch gegen den FC Arsenal London kam die Mannschaft von Trainer Manuel Pellegrini nicht über ein 2:2 hinaus. Die Stärken der Gäste liegen in der Offensivabteilung, wo besonders der Spanier David Silva und der Argentinier Kun Agüero regelmäßig für Gefahr sorgen. Dem ehemaligen Wolfsburger Edin Dzeko droht dagegen am heutigen Abend die Bank.

Anpfiff der Partie zwischen dem FC Bayern München und Manchester City ist um 20:45 Uhr. Das ZDF überträgt die Partie live und stellt außerdem in der Mediathek einen kostenfreien Live-Stream zur Verfügung.

Bild:FC Bayern München von natur.echt, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Champions League: FC Bayern München – Manchester City zum Auftakt in Gruppe E

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!