Eintracht Frankfurt: Carlos Zambrano soll verlängern

17. September 2014 - 07:50 - keine Kommentare

Nach dem Eintracht Frankfurt im Sommer eher zögerlich auf dem Transfermarkt zu Gange war, aber dennoch den Kader ausgewogen zusammen gestellt hat, möchte Manager Bruno Hübner beim Carlos Zambrano keine Zeit verstreichen lassen. Der Peruaner mit einem Vertrag bis 2015 soll möglichst zeitnah bei den Hessen verlängern.

Nach drei Spieltagen kann Eintracht Frankfurt eine ausgeglichene Bilanz in der Bundesliga vorweisen. Nach jeweils einem Sieg, einem Unentschieden und einer Niederlage wird das Duell am kommenden Wochenende gegen den FC Schalke 04 richtungsweisend sein. Mit einer weiteren Niederlage wird man zunächst nach unten schauen müssen, allerdings haben sich die Schalker bislang alles andere als optimal in der Bundesliga präsentiert.

Eintracht Frankfurt: Carlos Zambrano soll verlängern

Weil der sportliche Weg derzeit stimmt, werfen die Verantwortlichen bereits einen Blick in die Zukunft und dort steht die Vertragsverlängerung von Carlos Zambrano ganz oben auf der Agenda. Seit der Peruaner 2012 nach Frankfurt kam, hat er sich kontinuierlich weiter entwickelt und gehört mittlerweile zu den stärksten Innenverteidigern der Liga. Sein Marktwert wird inzwischen bei acht Millionen Euro taxiert und so mancher Konkurrenz wird ein Auge auf den 25jährigen geworfen haben, da dessen Vertrag im Sommer 2015 ausläuft. Nun möchte man bei der Eintracht unbedingt verlängern und die Vorzeichen sind nicht schlecht, denn Zambrano hatte bereits betont in hessischen Metropole bleiben zu wollen.

Bild:Eintracht Frankfurt von Tab59, CC BY – bearbeitet von borlife

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Eintracht Frankfurt: Carlos Zambrano soll verlängern

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!