Champions League: Borussia Dortmund – FC Arsenal London mit zahlreichen Weltmeistern

16. September 2014 - 19:06 - keine Kommentare

In der Gruppe D der UEFA Champions League treffen am heutigen Abend die Favoriten Borussia Dortmund und der FC Arsenal London aufeinander. Dabei kommt es bereits zu diesem frühen Saisonzeitpunkt zu einem Duell zahlreicher amtierender Weltmeister.

in der Vorrundengruppe D der UEFA Champions League gelten Borussia Dortmund und der FC Arsenal London als die Favoriten auf den Einzug in das Achtelfinale. Die beiden Mannschaften treffen am heutigen Abend im direkten Duell aufeinander. In der zweiten Partie in der Gruppe D empfängt Galatasaray Istanbul den belgischen Vertreter RSC Anderlecht. Ein Sieg zum Auftakt wäre für jede der vier Mannschaften Gold wert, denn im Kampf um die ersten beiden Plätze ist ein guter Start enorm wichtig. Deshalb vertrauen sowohl Borussia Dortmund als auch der FC Arsenal London auf die fußballerischen Qualitäten von mehreren Weltmeistern.

Kagawa erneut in der Startformation

Am vergangenen Wochenende zeigte der BVB eine gelungene Generalprobe für den Kracher in der Champions League und besiegte den SC Freiburg mit 3:1 vor heimischem Publikum. Besonders überzeugend war der Auftritt von Shinji Kagawa, der das 1:0 vorbereitete und das 2:0 selbst erzielte. Der Japaner, der bereits von 2010 bis 2012 beim BVB unter Vertrag stand, soll auch heute wieder von Beginn an auflaufen. In den letzten beiden Jahren spielte Kagawa für Manchester United, doch konnte er beim englischen Rekordmeister nur selten an seine Erfolge aus der Dortmunder Zeit anknüpfen.

Außerdem setzt Trainer Jürgen Klopp auf drei amtierende Weltmeister, die gegen den FC Arsenal voraussichtlich von Beginn an auflaufen werden. Neben Stammtorwart Roman Weidenfeller handelt es sich dabei um Erik Durm und Kevin Großkreutz. Dagegen fehlen mit Mats Hummels, Marco Reus, Nuri Sahin, Ilkay Gündogan und Jakub Blaszczykowski weiterhin zahlreiche Alternativen für die Startelf. Gegen Arsenal hat der BVB bereits in der vergangenen Saison Erfahrungen gesammelt. Während der Bundesligist in London siegte, konnten die Engländer den Auftritt in Dortmund für sich erfolgreich gestalten. Dies will Trainer Jürgen Klopp in diesem Jahr verhindern.

Özil und Mertesacker in der Startelf der Gäste

Auch beim FC Arsenal London stehen drei amtierende Weltmeister im Kader. Doch während Lukas Podolski voraussichtlich erneut nur auf der Bank sitzen wird, dürften Per Mertesacker und Mesut Özil im Signal-Iduna-Park von Beginn an auflaufen. Zuletzt zeigten die Londoner noch einige Startschwierigkeiten und so endeten vier der letzten fünf Pflichtspiele des FC Arsenal mit einem Remis. Die Hoffnungen von Trainer Arsène Wenger ruhen in erster Linie auf Neuzugang Alexis Sánchez, der am vergangenen Wochenende beim 2:2-Unentschieden gegen Manchester City traf und seine ansteigende Form unter Beweis stellte.

Anpfiff der Partie zwischen Borussia Dortmund und dem FC Arsenal London, die Sky live überträgt, ist um 20:45 Uhr.

Bild:Borussia Dortmund von ausmpott_, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Champions League: Borussia Dortmund – FC Arsenal London mit zahlreichen Weltmeistern

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!