Die Höhle der Löwen auf Vox mit dem Chirotractor, Vepura und Kuscheltiere

16. September 2014 - 19:11 - keine Kommentare

Die Höhle der Löwen auf Vox mit Jochen Schweizer, Vural Öger und Judith Williams

Am heutigen Dienstag wagen sich wieder unterschiedliche Gründer in “Die Höhle der Löwen” auf Vox. Unter anderem möchte Dr. Eduard Chen seinen von ihm entwickelten “Chirotractor” vorstellen, Manoj Jain und Andreas Siebert mit dem indischen Essen Vepura wichtige Investments erhalten und Andreas Graap mit seinem Internetshop für Kuscheltiere bei den Löwen Vural Öger, Judith Williams, Jochen Schweizer, Frank Thelen und Lencke Wischhusen überzeugen.

Die Auftritte der jüngsten Vergangenheit bei “Die Höhle der Löwen” auf Vox haben gezeigt, dass die Präsentation der eigenen Idee und der eigenen Produkte unheimlich wichtig ist, um die millionenschwerer Investoren Vural Öger, Judith Williams, Jochen Schweizer, Frank Thelen und Lencke Wischhusen. Exemplarisch dafür stehen Linda Dannenberg aus Köln und Verena von Stromberg, die mit ihrer Lernplattform “Meisterclass” eine gute Idee hatten, aber noch keine Plattform präsentieren konnte. Die Löwen waren skeptisch und lehnten ein Engagement ab, dennoch scheint das Unternehmen auf einem guten Weg zu sein, wie sich in einem Interview herausstellte.

Die Höhle der Löwen auf Vox mit dem Chirotractor, Vepura und Kuscheltiere

Heute wollen es gleich mehrere Gründer besser machen, um notwendige Geldmittel von den erfahrenen Löwen zu erhalten.

  • Andreas Graap hat einen Internetshop mit dem “Ella und Paul” gegründet. Dieser vertreibt Kuscheltiere, die nach dem Vorbild von Kinderzeichnungen im Ausland gefertigt werden. Er bräuchte rund 75.000 Euro, um den Shop auf das nächste Level zu bringen.
  • Dr. Eduard Chen ist Orthopäde und hat auf der Basis seines eigenen Erfahrungsschatzes eine Gerät entwickelt, das Wirbelblockaden und Verspannungen im Rückenbereich helfen soll – den Chirotractor. Die Löwen wollen sich gleich zum Test verführen lassen, aber geben sie auch 300.000 Euro für 10 Prozent der Unternehmensanteile.
  • Manoj Jain und Andreas Siebert bauen ebenfalls auf Erfahrungen, denn Manoj Jain stammt aus Indien und hat von dort die Ideen für landestypisches Essen mitgebrecht. Dieses soll in Indien produziert und als Tiefkühlware unter dem Namen Vepura nach Deutschland gebracht werden. Erhalten sie 120.000 Euro 10 Prozent des Unternehmens von den Löwen?

“Die Höhle der Löwen” wird um 20.15 Uhr auf Vox ausgestrahlt.

Bild: © VOX/Boris Breuer

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Die Höhle der Löwen auf Vox mit dem Chirotractor, Vepura und Kuscheltiere

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!