Zorn der Titanen auf RTL mit Sam Worthington, Liam Neeson und Ralph Fiennes

14. September 2014 - 19:48 - keine Kommentare

Zorn der Titanen auf RTL mit Sam Worthington, Liam Neeson und Ralph Fiennes

Der Film „Zorn der Titanen“ ist rund zehn Jahre später angesiedelt als sein Vorgänger. Die Götter verlieren dabei allmählich die Kontrolle über die Titanen, die sich anschicken die Herrschaft an sich zu reißen. Perseus scheint als einziger in der Lage zu sein der drohenden Katastrophe entgegen zu wirken. Für den spannenden Fantasy-Film konnten Sam Worthington, Liam Neeson und Ralph Fiennes gewonnen werden.

Der Film „Kampf der Titanen“ hatte mit erheblicher Kritik von Zuschauern und Experten zu kämpfen, denn gerade in 3D wies das Werk erhebliche fachliche Fehler auf. Dies hatte weniger mit der Arbeit von Regisseur Louis Leterrier zu tun, als mit der Tatsache, dass man den Film nach dem Dreh für 3D nachbearbeitet hat. Der zweite Teil „Zorn der Götter“ musste keine solche Kritik über sich ergehen lassen, schließlich hat man schon beim Dreh entsprechende handwerkliche Mittel einfließen lassen.

 Zorn der Titanen auf RTL mit Sam Worthington, Liam Neeson und Ralph Fiennes

Am heutigen Sonntag muss man jedoch voerst mit der 2D-Variante vorlieb nehmen, denn RTL strahlt „Zorn der Titanen“ im Fernsehen aus. Dabei steht wieder Perseus, gespielt von Sam Worthington, im Mittepunkt, der sich eigentlich mit seinem Sohn ins ruhige Leben zurückgezogen hat. Allerdings geraten die Götter allmählich unter Druck, denn sie verlieren immer mehr die Kontrolle über die eingesperrten Titanen und deren Anführer Kronos. Als sein Dorf angegriffen wird und die Titanen kurz vor der Übernahme der Herrschaft stehen, muss Perseus erneut in den Kampf ziehen.

Neben Sam Worthington sind auch die Schauspieler Liam Neeson und Ralph Fiennes in „Zorn der Titanen“ zu bewundern, der um 20.15 Uhr auf RTL ausgestrahlt wird.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Zorn der Titanen auf RTL mit Sam Worthington, Liam Neeson und Ralph Fiennes

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!