SC Freiburg: Innocent Emehhara vom AS Livorno bleibt ein Thema

13. September 2014 - 07:21 - 1 Kommentar

Am heutigen Samstag geht es für den SC Freiburg zu Borussia Dortmund und man hofft endlich auf einen Punktgewinn. Abseits des sportlichen Geschehens bemühen sich die Verantwortlichen um Innocent Emehhara vom AS Livorno, der aktuell vereinslos ist und somit auch nach der Transferperiode in den Breisgau wechseln könnte.

Bislang war für den SC Freiburg bei Borussia Dortmund selten was zu holen. Mit einem Punkte und vor allem null Toren auf der Habenseite ist man weder bei den Fans noch bei der Mannschaft zu optimistisch, dass sich dies ausgerechnet am heutigen Samstag ändern wird. Dennoch hat Trainer Streich seine Mannschaft auf diese Herausforderung vorbereitet, aber die Abhängigkeit von Mehmedi ist einfach zu offensichtlich. In diese Hinsicht möchte der SC Freiburg Abhilfe schaffen.

SC Freiburg: Innocent Emehhara vom AS Livorno bleibt ein Thema

Deshalb bemühen sich die Verantwortlichen weiterhin um die Dienste vonInnocent Emehhara . Der einstige Schweizer Nationalspieler ist derzeit vereinslos und könnte somit problemlos in den Breisgau wechseln, obwohl die Transferperiode bereits zu Ende ist. Zuletzt war Emehhara für den AS Livorno am Ball gewesen, hatte in 30 Partien vier Tore erzielt sowie sieben Vorlagen geliefert. Als Mittelstürmer würde der 1,70 Meter große Emehhara mit seinem technischen Können seinen Partner Mehmedi etwas entlasten können.

Bild:SC Freiburg von sbamueller, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Kommentare zu SC Freiburg: Innocent Emehhara vom AS Livorno bleibt ein Thema

Zu diesem Beitrag gibt es 1 Kommentar.

von aki am 13. September 2014 - 12:51 Uhr

Was Freiburg noch fehlt, ist ein professioneller Sportdirektor. Die interne Lösung mit Saier und Hartenbach ist doch recht amateurhaft. Ohne jetzt Namen zu nennen, wurden Spieler geholt die selbst in der zweiten Mannschaft noch ihre Probleme haben. Dann wurden die Verträge mit Freis, Guédé und Höfler verlängert. Da kann man nur noch staunen über soviel …………………..

Hinterlasse eine Meinung zu: SC Freiburg: Innocent Emehhara vom AS Livorno bleibt ein Thema

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!