Goodbye Deutschland auf Vox: Jens und Jenny versinken im Chaos auf Mallorca

2. September 2014 - 21:05 - keine Kommentare

Auch in der heutigen Folge von “Goodbye Deutschland – Die Auswanderer” auf Vox stehen Jens und Jenny im Mittelpunkt des Geschehens. Das einstige Paar plagen immer noch Geldsorgen, auch wenn sich ihr Leben inzwischen drastisch verändert hat.

Einst waren Jens und Jenny als Paar nach Mallorca ausgewandert, aber der schöne Traum erhielt schnell Risse und das Liebesglück hielt nicht lange. Inzwischen versucht jeder von ihnen das eigene Glück zu finden, jedoch mit recht bescheidenen Erfolg. Zwar hat Jenny mit Freund Michael einen neuen Lebensgefährten gefunden, dennoch ist das liebe Geld knapp. Nun möchte Michael seine Leidenschaft zum Beruf machen und ein Squashcamp auf der Insel eröffnen. Ob dies die richtige Wahl ist?

Jens vom Pech verfolgt

Bei Jens geht es noch weitaus dramatischer zu, denn seine Liebe zu Nadine ist mittlerweile ein Scherbenhaufen. Der Streit mit eskaliert sogar so weit, dass er die 28jährige vor die Tür setzt. Ob Nadine aber wirklich fremd gegangen ist, weiß nur sie selbst. Im Gefühlschaos behält Jens wiederholt nicht den Durchblick und wird sogar in einen Autounfall verwickelt. Er hatte die Vorfahrt nicht beachtet und sein Auto ist ein Totalschaden. Angesichts dieser Sorgen rückt die Eröffnung des “12. Mannes”, seiner neuen Lebensgrundlage, in sehr weite Ferne.

Die neue Folge mit Jens und Jenny bei “Goodbye Deutschland – Die Auswanderer” ist ab 22.15 Uhr bei Vox zu sehen.

Bild: (c) Vox

Goodbye Deutschland auf Vox: Jens und Jenny versinken im Chaos auf Mallorca, 5.0 out of 5 based on 1 rating
 
VN:F [1.9.18_1163]
5.0 / 5.0 - 1 Bewertung
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Goodbye Deutschland auf Vox: Jens und Jenny versinken im Chaos auf Mallorca

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!