Endergebnis der Landtagswahl in Sachsen 2014: Alternative für Deutschland der große Gewinner

1. September 2014 - 08:00 - keine Kommentare

Frauke Petry -Alternative für Deutschland

Am gestrigen Sonntag wurde in Sachsen ein neuer Landtag gewählt, aber so richtig Freude wollte bei den etablierten Parteien nicht aufkommen. Zwar konnte die CDU die Wahl für sich entscheiden und die SPD leichte Gewinne verbuchen, aber der wahre Sieger war am Ende die Alternative für Deutschland mit fast zehn Prozent.

Als gegen 18 Uhr die erste Hochrechnung verkündet wurde, nahm man das Ergebnis bei der CDU zur Kenntnis. Grund zum Jubeln hatte man im Freistaat Sachsen nicht, denn die Partei von Ministerpräsident Tillich fuhr das historisch schlechteste Ergebnis für dieses Bundesland ein. Letztendlich reichten 39,4 Prozent immer noch für den Gesamtsieg, aber man musste einen Verlust von 0,8 Prozent in Kauf nehmen. Angesichts der guten wirtschaftlichen Bilanz und der überschaubaren Arbeitslosigkeit herrscht bei der CDU immer noch Unverständnis über das Wahlergebnis. Erschwerend kommt hinzu, dass die FDP auch in Sachsen mit 3,8 Prozent den Einzug in den Landtag verpasste und somit als potenzieller Koalitionspartner nicht mehr in Frage kommt.

Endergebnis der Landtagswahl in Sachsen 2014: Alternative für Deutschland der große Gewinner

Die Auswahl beschränkt sich somit nur noch auf die SPD und die Grünen, denn ein Bündnis mit der Linken kommt wohl immer noch nicht in Frage. Die Sozialdemokraten konnten leicht um zwei Punkte auf 12,4 Prozent dazu gewinnen, sind aber in Sachsen weiterhin alles andere als eine Macht. Die Grünen verloren 0,7 Prozent und werden im Endergebnis bei 5,7 Prozent geführt.

Der große Gewinner und strahlende Sieger des Abends war jedoch die Alternative für Deutschland. Mit 9,7 Prozent zog man sicher in den Landtag ein und kann zukünftig in der Opposition ein gewaltiges Stück mitreden. Die Linke bleibt weiterhin zweitstärkste Kraft in Sachsen mit 18,9 Prozent, aber auch sie verloren 1,7 Punkte. Die NPD verpasste mit 4,9 Prozent äußerst knapp den Einzug ins Parlament.

Bild: Frauke Petry von blue-news.org, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Endergebnis der Landtagswahl in Sachsen 2014: Alternative für Deutschland der große Gewinner

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!