SV Werder Bremen: Davie Selke von Benfica Lissabon umworben

30. August 2014 - 09:35 - keine Kommentare

Weserstadion

Unter der Woche konnte der SV Werder Bremen gleich mehrere erfolgreiche Nachrichten vermelden. Levent Ayçiçek und Assani Lukimya haben verlängert und auch Davie Selke soll ein neues Arbeitspapier unterschreiben. Allerdings wird der Shootingstar der U19-EM nun von Benfica Lissabon umworben.

Nach einer katastrophalen Woche vor dem Bundesligastart, in der die intern umstrittene Transferpolitik an die Öffentlichkeit gelangt ist, konnte Manager Eichin in dieser Woche zumindestens zwei erfreuliche Nachrichten vermelden. Mit Assani Lukimya haben ein gestandener und mit Levent Ayçiçek ein Talent aus dem aktuellen Kader ihre Verträge verlängert.

SV Werder Bremen: Davie Selke von Benfica Lissabon umworben

Allerdings hakt derzeit die Vertragsverlängerung von Davie Selke, der eigentlich signalisiert hatte in Bremen bleiben zu wollen. Knackpunkt soll vor allem das Gehalt des 19jährigen Stürmers sein, der sich bei der U19-Europameisterschaft bestens ins Schaufenster stellen konnte. Schon in den vergangenen Wochen hatte sich mehrere Vereine nach Selke erkundigt, dessen Vertrag im kommenden Sommer ausläuft. Nun soll mit Benfica Lissabon ein europäischer Spitzenverein sein Interesse signalisiert haben und Selke knapp eine Million an Gehalt bieten. Eine durchaus attraktive Adresse, wenn sich der Stürmer durchsetzen kann. Es wird noch spannend beim SV Werder Bremen, bis am kommenden Montag die Transferliste schließt.

Bild:SV Werder Bremen von sandro.s, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: SV Werder Bremen: Davie Selke von Benfica Lissabon umworben

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!