Promi Big Brother 2014 auf Sat.1: Gewinner Aaron Troschke erhält 100.000 Euro

30. August 2014 - 07:51 - keine Kommentare

Aaron Troschke

Am gestrigen Abend wurde nach 15 Tagen der Gewinner von “Promi Big Brother 2014” bei Sat.1 ermittelt und der strahlende Sieger hieß am Ende Aaron Troschke. Der sympathische Berliner, der einst bei “Wer wird Millionär” die Herzen der Zuschauer eroberte, konnte auch jetzt die namhafte Konkurrenz wie Claudia Effenberg oder Ronald Schill hinter sich lassen.

Im vergangenen Jahr hatte man “Promi Big Brother” noch als Flop bezeichnet und so war es etwas verwunderlich, dass es in diesem Jahr eine Neuauflage geben würde. Allerdings hatten die Verantwortlichen aus den Fehlern der Vergangenheit gelernt und an vielen kleinen Schrauben gedreht, die schließlich dazu führten, dass Sat.1 das Format in diesem Jahr als Erfolg verbuchen kann. Die unterschiedlichen Bereiche, die verschiedenen Charaktere und die verstärkte Einbindung der Zuschauer führte letztendlich dazu, dass man Quoten weit über dem Senderdurchschnitt einfahren konnte.

Promi Big Brother 2014 auf Sat.1: Gewinner Aaron Troschke erhält 100.000 Euro

Nach 15 Tagen ging dieses Experiment am gestrigen Abend zu Ende und man musste noch einen Gewinner ermitteln. Während sich Michael Wendler recht schnell vom Traum verabschieden durfte die Gunst der Zuschauer erobert zu haben, konnten Ronald Schill, Claudia Effenberg und Aaron Troschke noch vom Gewinn träumen. Die Zuschauer entschieden sich letztendlich für den Berliner, der wohl im Haus den geringsten Promi-Faktor hatte. Einst als sympathischer Kandidat bei Günther Jauch auf dem Stuhl darf sich Aaron Troschke dank “Promi Big Brother” nun über weitere 100.000 Euro freuen. Damit hat der “Bäcker” schon 225.000 Euro aus Fernsehsendungen erwirtschaftet – keine schlechte Bilanz.

Bild: (c) SAT.1 / Willi Weber

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Promi Big Brother 2014 auf Sat.1: Gewinner Aaron Troschke erhält 100.000 Euro

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!