Unbeschränkte Rückgabe bei Ikea: Auch gebrauchte Möbel werden zurückgenommen

29. August 2014 - 11:31 - 1 Kommentar

Ikea hat sich dazu entschieden, nach Dänemark und Norwegen nun auch in Deutschland das Recht auf zeitlich unbeschränkte Rückgabe von Einrichtungsgegenständen seinen Kunden einzuräumen – damit soll nicht nur Kulanz zum Ausdruck kommen, sondern auch Zeit- und Geldersparnis für das schwedische Möbelhaus.

Wer eine Ikea-Family-Card sein Eigen nennt, kennt schon jetzt keine zeitlichen Beschränkungen bei der Rückgabe von Möbelstücken und anderen Waren aus dem weltweit beliebten Möbelhaus, nun sollen auch alle anderen Kunden in den Genuss des uneingeschränkten Rückgaberechts zu kommen. Norwegische und dänische Ikea-Käufer kennen diese Regelung schon seit drei Jahren, die deutschen Kunden werden dies ab dem 01. September 2014 ebenfalls kennenlernen. In Spanien und Großbritannien sollen mit Beginn des neuen Geschäftsjahres 12 Monate lang Ware wieder zurückgegeben werden können, während es in anderen Ländern jeweils eigene Regeln gibt, die mit den Umständen vor Ort konform gehen.

Rückgaberecht ohne Einschränkungen ab September bei Ikea

In Deutschland wird das neue Rückgaberecht daher auch in erster Linie durch die Konkurrenz begünstigt: Denn während Ikea lange Zeit 90 Tage lang die Möbel zurücknahm, haben andere Möbelhäuser bis zu 120 Tagen ihren Kunden eingeräumt und diesen Vorsprung galt es einzuholen. Daher können Käufer nun auch gebrauchte Möbelstücke wieder abgeben, wenn der Kaufbeleg vorhanden ist – auf die Originalverpackung wird nicht mehr bestanden.

Die Quote für Retouren liegt bei gerade einmal sechs Prozent, für den Umsatz bedeutet das zwei bis drei Prozent. Da das Geschäft zunehmend auch online stattfindet, hat die interne Rechnung des schwedischen Möbelgiganten zudem nicht unwesentliche Einsparmöglichkeiten gefunden, wenn die Ware unbegrenzt zurückgegeben werden kann: Eine Zeitersparnis von 20 Prozent wurde allein für die Bearbeitung der Rückgaben bei Mitarbeitern der Service-Center und den Rücknahme-Stationen ermittelt – und Zeit ist bekanntlich Geld.

Ikea-Kunden können mit Kassenzettel auch gebrauchte Möbel zurückgeben

Zuschnitte bei Vorhängen und anderen Stoffen, Pflanzen und „Fundgruben“-Artikel sollen von der zeitlich unbeschränkten Rückgabe ausgenommen sein, ansonsten soll das neue Kundenrecht auf alle Waren von Ikea anwendbar sein, heißt es in Medienberichten unter Berufung auf Jürgen Nowatzki, Leiter der Customer Relations in Deutschland. Für die Kunden wie für Ikea selbst haben man festgestellt, dass es „das Einfachste ist, auf sämtliche Beschränkungen zu verzichten“, indem diese Form der Kulanz online und in den Möbelhäusern ab dem 01. September 2014 durchgesetzt wird.

Bild:Ikea von Oimax, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
Tags:
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Kommentare zu Unbeschränkte Rückgabe bei Ikea: Auch gebrauchte Möbel werden zurückgenommen

Zu diesem Beitrag gibt es 1 Kommentar.

von Landrock am 7. September 2014 - 13:11 Uhr

Hallo, ich habe vom 31.10.2005 einen Kleiderschrank für unsere Tochter. Der Beleg existiert noch. Inzwischen genügt er den Anforderungen nicht mehr weil er nur für kleine Sachen taugt. Ich würde ihn gern in zwei kommoden umtauschen. Ist das ajch machbar????? Das wäre megatoll..Es handelt sich um das Modell Rakke. Mfg A. LANDROCK

Hinterlasse eine Meinung zu: Unbeschränkte Rückgabe bei Ikea: Auch gebrauchte Möbel werden zurückgenommen

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!