Borussia Dortmund: Kommt Shinji Kagawa von Manchester United nun doch noch?

28. August 2014 - 08:57 - keine Kommentare

Die Personallage bei Borussia Dortmund ist weiterhin angespannt. Mats Hummels und Sven Bender fallen entgegen erster Planungen doch noch aus, wodurch gerade im Mittelfeld ein Personalmangel herrscht. Auf dem letzten Drücker könnte somit Shinji Kagawa von Manchester United doch noch ein Thema werden.

Am morgigen Freitga muss Borussia Dortmund etwas Wiedergutmachung betreiben. Nach dem misslungenen Auftakt gegen Bayer 04 Leverkusen muss sich das Team von Trainer Jürgen Klopp steigern, um die ersten drei Punkte der neuen Saison einzufahren. Dabei ist es natürlich wenig hilfreich, dass die Personallage weiterhin angespannt bleibt. Neben Oliver Kirch und Jakub „Kuba“ Błaszczykowski werden wohl auch Mats Hummels und Sven Bender passen müssen, die sich mit kleineren Blessuren herumplagen.

Kommt Shinji Kagawa von Manchester United nun doch noch?

Allein schon deshalb könnten die Verantwortlichen noch einmal handeln und mit Shinji Kagawa von Manchester United einen alten Bekannten nach Dortmund holen. Auch unter van Gaal nimmt der Japaner in der neuen Saison keine tragende Rolle ein und könnte bei einem entsprechenden Angebot wechseln. Weder Trainer Jürgen Klopp und Manager Zorc wollten bislang Stellung nehmen zum Transfer, aber ausgeschlossen wäre ein Wechsel wohl nicht. Hier wird ein wenig Geduld gefragt sein, aber bis Montag hat die Transferliste noch geöffnet.

Bild:Borussia Dortmund von ausmpott_ , CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Borussia Dortmund: Kommt Shinji Kagawa von Manchester United nun doch noch?

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!